Mann von Nina Zacher über die tödliche Krankheit ALS: "ein 24-Stunden-Horror"

Kommentare2
Von
M. Thiele

Manuel Thiele

F. Rzitki

Karl-Heinz Zachers Frau starb 2016 an ALS. Im Interview erzählt er über die Liebe seines Lebens, die Schock-Diagnose und darüber wie sich das Leben mit der tödlichen Krankheit verändert. © 1&1 Mail & Media