Suche nach Thema

Themen aus Gesundheit von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Aktuelle Nachrichten aus Gesundheit

Bei einem engen Angehörigen eine beginnende Demenz zu bemerken, ist für viele ein Schicksalsschlag. Hilflosigkeit macht sich breit. Man muss sich diesem Schicksal jedoch nicht alleine stellen, sondern kann sich Hilfe holen.

Wer über Jahre viele Stunden am Tag sitzend arbeitet, entwickelt oft eine gekrümmte Körperhaltung. Die sieht nicht nur unschön aus, sondern führt mittelfristig auch zu Schmerzen und Schäden. Wir haben einen Experten nach seinen besten Tipps gefragt, um dem Bürorücken mit wenig Aufwand entgegenzuwirken.

Mit diesen Übungen helfen Schreibtischarbeiter ihrem Rücken.

In der Europäischen Union werden einige Medikamente mit dem Wirkstoff Ranitidin zurückgerufen. Sie seien wahrscheinlich krebserregend. Welcher Hersteller betroffen ist.

Röntgenaufnahmen und Brustkrebsscreenings, dazu personenbezogene Informationen wie Name und Geburtsdatum: Hochsensible Daten von Millionen Patienten weltweit sind auf offen zugänglichen Servern gelandet. Auch 13.000 Datensätze aus Deutschland sind betroffen. 

"Ich esse gar nicht mehr, werd aber trotzdem immer dicker" - diese Klage hört man häufig von Menschen, wenn sie älter werden. Schwedische Forscher liefern nun eine mögliche Erklärung für das Phänomen.

Ein Sturz mit dem Fahrrad, ein Aufprall beim Sport oder ein Schlag auf den Kopf – es gibt viele Möglichkeiten eine Gehirnerschütterung zu bekommen. Viele unterschätzen jedoch ihre Gefahren. Erfahren Sie in diesem Artikel alles Wissenswerte zu Entstehung, Symptomen und Behandlung einer Gehirnerschütterung.

Vor Kurzem wurden in den USA auffallend viele junge Menschen wegen einer akuten Lungenkrankheit behandelt, die sich möglicherweise auf den Konsum von E-Zigaretten zurückführen lässt. Sind E-Zigaretten vielleicht viel gefährlicher, als man bislang annahm? Wir haben einen Lungenfacharzt befragt.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jede Minute fünf Menschen wegen fehlerhafter Behandlung. Dabei ist die Brandbreite der Fehler groß.

Rund jeder fünfte Patient, der im vergangenen Jahr wegen einer Erkältung krankgeschrieben war, hat von seinem Arzt ein Antibiotikum bekommen. Das zeigen Daten aus dem aktuellen Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK).