Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Montag mit einem Auto in ein Juweliergeschäft im bayerischen Bamberg gefahren und haben nahezu die gesamte Ware gestohlen. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Die Polizei sprach von einem "beträchtlichen" Schaden und sucht nach vier Männern. Der konkrete Wert der Beute sei derzeit noch unklar, sagte ein Sprecher in Bayreuth.

Nach Angaben der Beamten fuhren die Täter mit einem Auto in die Tür des Geschäftes in der Bamberger Fußgängerzone und brachen fast alle Vitrinen auf. Danach flüchteten sie mit dem Fahrzeug, das später verlassen in Bamberg entdeckt wurde. Eine Großfahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verlief zunächst ergebnislos.

In einem Bach in der Nachbargemeinde Strullendorf fanden Mitarbeiter des Wasserschifffahrtsamts am Montagmorgen außerdem Rucksäcke mit Werkzeug und leere Schmuckbehälter. Die Kriminalpolizei ermittelte und bat Zeugen, verdächtige Vorgänge an den diversen Orten zu melden.  © AFP

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.