Schlimmer Zwischenfall in Berlin. Ein alkoholisierter Mann verliert die Kontrolle über sein Auto und kommt von der Fahrbahn ab. Mehrere Passanten werden verletzt.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Ein laut Polizei betrunkener Autofahrer ist in Berlin-Wedding in mehrere Fußgänger gerast.

Fünf Menschen wurden verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Autofahrer kam am frühen Samstagmorgen von der Fahrbahn ab, raste auf einen Gehweg und stieß dort mehrere Menschen um.

Zur Identität der Verletzten und dem Fahrer gab es zunächst keine Informationen.

Der Unfallverursacher soll betrunken gewesen sein. Weitere Details konnte der Polizeisprecher zunächst nicht nennen. (dpa/fte)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.