Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Kommentare728

Mit Flatterleine maskierte Schaufensterpuppen auf der Kölner Domplatte und andere Eindrücke aus der Welt in der Coronakrise: Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.

20. Mai 2020: Auch bei den ersten Strandöffnungen muss der Mindestabstand gewährleistet sein. Dieses Bild wurde am Strand von Tel Aviv, Israel aufgenommen.
19. Mai 2020: Muslime beten in Mekka auf Abstand. Zusammen feiern sie die Laylat al-Qadr, auch "Nacht der Bestimmung" genannt. Sie ist eine der heiligsten Nächte während des Ramadans.
19. Mai 2020: In Melbourne, Australien, trainieren die ersten Profisportler wieder - wie hier der Footballspieler Andrew McGrath.
19. Mai 2020: Einheimische trauern an einem Grab in Manaus im Bundesstaat Amazozonas. In Brasilien sind mittlerweile schon mehr als 20.000 Menschen an dem Coronavirus gestorben. Und die Zahlen steigen weiter.
18. Mai 2020: Die Besucherin eines römischen Cafés schlürft ihren Kaffee unter ihrem Gesichtsschutz, während ihre Begleitung ihr Handy desinfiziert. Bars und Restaurants durften in Italien nach rund zweieinhalb Monaten Lockdown im Rahmen der Lockerungen der Corona-Auflagen wieder öffnen.
18. Mai 2020: In Ajmer, Indien, füllt ein Polizist die Wasserflaschen von Gastarbeitern in einem Zug auf.
17. Mai 2020: Im Domino Park in Brooklyn, New York, helfen vorgezeichnete weiße Kreise den Sonnenbadenden, den Sicherheitsabstand einzuhalten..
16. Mai 2020: In der Nähe von Eastbourne an der Südküste Englands gehen Menschen an der Klippe über dem Leuchtturm in Beachy Head spazieren.
16. Mai 2020: In Bangladesch, Dhaka, hat ein Tagelöhner Fässer auf sein Gefährt geladen. Auch während der Coronakrise geht er seiner täglichen Arbeit nach.
16. Mai 2020: Schiitische Muslime versammeln sich in der zentralirakischen Stadt Nadschaf aufgrund von Corona nur in begrenzter Zahl. Sie feiern gemeinsam die Nacht, in der der Koran dem Propheten Mohammed im siebten Jahrhundert zum ersten Mal offenbart wurde.
15. Mai 2020: In den Niederlanden öffnen die ersten Zoos wieder. Das Bild stammt aus dem Safaripark Beekse Bergen in Hilvarenbeek, wo Giraffen einen Neuankömmling begrüßen.
15. Mai 2020: In Nepals Hauptstadt Kathmandu müssen Soldaten aufgrund der Corona-Pandemie ihre Wache mit Maske abhalten.
14. Mai 2020: Ein kleiner Junge wischt in der indischen Stadt Amritsa das Regenwasser vom Boden. Die Aufnahme entstand vor dem bekannten "Goldenen Tempel".
13. Mai 2020: In der brasilianischen Stadt Caxias do Sul desinfiziert ein Mitarbeiter ein Wandbild in einem Shoppingcenter.
14. Mai 2020: Eine Luftaufnahme zeigt Blumenfelder im "San Tai Mountain Forest Park" in der chinesischen Stadt Suqian.
12. Mai 2020: Vor dem Wat Nithet Rat Pradit Tempel in Pathum Thani außerhalb Bangkoks ist ein goldener Buddha mit Mundschutz zu sehen.
12. Mai 2020: Ein Seenotretter birgt in Scheveningen ein Surfbrett. Fünf Surfer sind vor der Küste der Niederlande ums Leben gekommen.
11. Mai 2020: Das New Yorker Restaurant Nello hat im Außenbereich "Besuch" von großen roten Teddybären mit Mundschutz.
11. Mai 2020: Eine regierungskritische Demonstrantin aus Beirut protestiert wegen der Wirtschaftskrise, die den Libanon im Griff hat.
10. Mai 2020: Eine Frau geht an einem Wandgemälde in der chinesischen Stadt Chongqing vorbei. Das Viertel Majiwan ist für seine bunten Hausfassaden bekannt.