Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Kommentare475

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.

10. August 2018: Im Mashatu-Wildreservat in Botswana hat sich eine Löwing die Kamera einer Fotografin geschnappt.
9. August 2018: Nahe des Sees Elsinore in Kalifornien, südöstlich von Los Angeles, wüten Waldbrände. Ein Mann wird verdächtigt, das Feuer absichtlich entzündet zu haben.
9. August 2018: Ein Freiwilliger fischt nach dem 13. Chicago Ducky Derby Gummienten aus dem Chicago River. Etwa 60.000 Badeenten wurden in den Fluss gelassen. Mit der Benefizveranstaltung wurde dieses Jahr Geld für die Special Olympics Illinois gesammelt.
8. August 2018: Im niedersächsischen Salzgitter stehen zwei Menschen im Schacht Konrad. Das stillgelegte Eisenerz-Bergwerk wird derzeit zu einem Endlager für Atommüll umgerüstet.
8. August 2018: An einem Strand an der Adria suchen Badegäste Schutz vor der Sonne. Die Temperaturen liegen in der Woche stets bei über 30 Grad.
7. August 2018: Mönche säubern die 15 Meter hohe Buddha-Statue im Tōdai-ji-Tempel in Nara (Japan). Die Reinigungsaktion ist Teil des "Ominugui"-Rituals. Über 100 Mönche sind daran beteiligt.
7. August 2018: Ein Arbeiter montiert in einem Festzelt auf der Theresienwiese in München Elektrokabel in der Dachkonstruktion. Vom 22. September bis zum 7. Oktober findet dort das Oktoberfest statt.
6. August 2018: Kinder nehmen an einem Wassermelonen-Wettessen in Handan (China) teil.
6. August 2018: Ein Künstler wird in Hyderabad (Indien) vor einer Aufführung im Rahmen des Bonalu-Festivals geschminkt. Bonalu ist ein einmonatiges Hindu-Festival, das Kali, der Göttin des Todes und der Zerstörung, gewidmet ist.
5. August 2018: Ein Künstler malt während des Street-Art-Festivals in Wilhelmshaven einen Haifisch in 3-D-Optik auf den Boden.
5. August 2018: Rettungskräfte sind nach dem Absturz eines Flugzeugs am Piz Segnas (Schweiz) bei der Arbeit. An Bord der Maschine vom Typ Junker Ju-52 befanden sich 20 Personen. Alle Insassen des Flugzeugs starben beim Absturz.
4. August 2018: Wolfgang Kirsch besucht die Tattoo Convention in Berlin. Die Haut des auch als "Magneto" bekannten Mannes ist zu über 90 Prozent tätowiert.
4. August 2018: Bauern führen ein als "Maramadi" bekanntes Ochsenrennen auf einem Feld in Kozhikode (Indien) durch.
3. August 2018: Ein Mann reitet an einem Strand in Gaza, während um ihn herum andere Strandbesucher baden.
3. August 2018: Eine britische Kunstflugstaffel nimmt bei der Luftfahrtkonferenz "Huangguoshu Waterfalls Flight Conference" an einer Präsentation teil.
2. August 2018: Die Outfits der Wacken-Besucher dürfen auch etwas ausgefallener sein. Jährlich kommen etwa 80.000 Menschen zu dem Metal-Festival. Dieses Jahr kämpfen Veranstalter und Besucher vor allem mit der Hitze.
2. August 2018: Menschen in Hanois Vorort Chong My rudern durch die überfluteten Straßen. Starke Regenfälle haben in der Gegend die Straßen zu Flüssen werden lassen.
1. August 2018: Soldaten ehren die Gefallenen des Korea-Kriegs. Nach einer Vereinbarung von Kim Jong Un und Donald Trump wurden 55 Särge mit Gebeinen gefallener US-Soldaten des Krieges wieder an die USA übergeben.
1. August 2018: Frauen und Männern ernten die Samenkapseln der Lotusblume aus einem Teich in Chinas östlicher Provinz Shandong.
31. Juli 2018: Eine Drohnenaufnahme zeigt eine Allee, die sich ihren Weg mitten durch ein abgeerntetes und trockenes Feld bei Frankfurt Nieder-Eschbach bahnt.
Neue Themen
Top Themen