In Berlin-Charlottenburg ist am Dienstagabend ein PKW durch die Fensterscheibe eines Juwelier-Geschäfts gerast. Anschließend wurde der Juwelier am Ku'damm ausgeraubt.

Weitere aktuelle News finden Sie hier

Bei einem Juwelier nahe dem Berliner Prachtboulevard Kurfürstendamm hat es einen Blitzeinbruch gegeben. Das teilte die Polizei am Dienstagabend mit. Nach ersten Erkenntnissen fuhren Unbekannte mit einem Auto in das Geschäft und zerstörten so die Schaufenster.

Weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht. Das Geschäft liegt in der Nähe eines Hotels. In der Gegend rund um Berlins bekannteste Einkaufsmeile gibt es immer wieder Überfälle, vor allem auf Juweliere, Luxusuhrenläden und das Luxuskaufhaus "Kaufhaus des Westens" (KaDeWe).

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.