Chile ruft wegen Waldbränden Notstand aus

Wegen andauernder Waldbrände in der Gemeinde Quillón in der Region Ñuble südlich von Santiago hat die chilenische Landwirtschaftsministerin am Dienstag den landwirtschaftlichen Notstand ausgerufen. Aufgrund mangelnder Regenfälle herrscht dort Wassermangel, was die Ausbreitung der Waldbrände begünstigt. In mehreren Regionen gilt die höchste Alarmstufe. © KameraOne