Bei einem Beziehungsstreit soll ein 49-Jähriger im Hamburger Stadtteil Altona seine Ehefrau mit einem Messer getötet haben.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Ein elfjähriger Sohn der 42-Jährigen - eines von insgesamt vier Kindern in dem Haushalt - fand seine Mutter am Mittwoch leblos im Schlafzimmer der Wohnung, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Rettungssanitäter stellten Verletzungen am Kopf sowie Schnittverletzungen am Körper der Frau fest.

Ihren getrennt in Hamburg-Dulsberg lebenden Ehemann nahm die Polizei noch am Abend fest. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Bluttat dauerten am Donnerstag noch an.  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.