England: Spielhallenbesitzer mit skurriler Geschäftsidee

Das Coronavirus schadet nicht nur der Wirtschaft - Rob Braddick aus England hatte dank der Epidemie sogar eine gänzlich neue Geschäftsidee: Der Spielhallenbesitzer befüllte Greifautomaten mit ständig ausverkauften Produkten. © 1&1 Mail & Media