"Historische Errungenschaft": Ärzte trennen an Köpfen verbundene Zwillinge

In Brasilien wurden die dreijährigen siamesischen Zwillinge Arthur und Bernardo operativ voneinander getrennt. In insgesamt neun Operationen haben Spezialisten die Brüder, die sich Gehirngefäße teilten, behandelt. (Bildcredit: Arthur Pereira/Rio de Janeiro State Health Department/AFP) © Contentity