Hurrikan "Florence" beginnt sein zerstörerisches Werk

Kommentare10

Schon vor seiner Ankunft schickte Hurrikan "Florence" zerstörerische Vorboten. Nun hat er das Land erreicht.

Als eine der ersten Gegenden wurde der Nationalpark Outer Banks getroffen (Bild), eine dem Festland vorgelagerte Insel im Bundesstaat North Carolina.
Nach Angaben des Nationalen Hurrikan-Zentrums in Miami bewegte sich der Wirbelsturm extrem langsam mit nicht einmal zehn Kilometern pro Stunde auf die Küstenregion um die Stadt Wilmington in North Carolina (Bild) zu. Das Zentrum des Sturms dürfte daher lange über der Küstenregion bleiben.
Mit Georgia, South Carolina, North Carolina (Bild: Bern), Virginia und Maryland haben fünf US-Bundesstaaten sowie der District of Columbia um die Hauptstadt Washington den Notstand ausgerufen.