Am Knöchel verletzt: Wanderer und zwei Hunde per Hubschrauber in Alaska gerettet

Beim Wandern auf einem Berg in Alaska verletzte sich eine Frau am Knöchel, an einen Abstieg war nicht zu denken. Die US-Küstenwache setzte einen Hubschrauber ein, um die Wanderin, ihren Begleiter und zwei Hunde in Sicherheit zu bringen. © KameraOne