Da werden Kindheitsträume wahr: Lego sucht einen neuen Bau-Chef, der den ganzen Tag eindrucksvolle Modelle aus den bunten Steinchen erschafft. Ein echter Traumjob.

Noch bis zum 21. März können sich Interessenten auf den Job als neuer Bau-Chef für Lego bewerben.

Allerdings ist die Konkurrenz hart und vor allem groß. Bisher liegen dem Unternehmen über 5.000 Bewerbungen vor – Tendenz steigend.

Vielfältige Aufgaben

Es geht um den Kindheitstraum vieler Lego-Fans: Den ganzen Tag mit den Steinen "spielen" und lebensgroße Figuren bauen. Wo? Der neue Arbeitsplatz wird sich nach einem Bericht von "iNews" direkt neben dem Legoland Discovery Centre in Birmingham befinden.

Zum Aufgabenbereich des neuen Bau-Chefs gehört die Konstruktion immer neuer Attraktionen für das Discovery Centre, aber auch die Konzipierung von Ausstellungen.

Lust auf den Lego-Nachwuchs sollte der Glückliche ebenfalls haben, denn er darf den Kindern in Workshops zeigen, wie sie zu ebenso talentierten Baumeistern werden.

Traumjob mit Seltenheitswert

Geboten wird ein Jahresgehalt von umgerechnet ca. 30.400 Euro – nicht unbedingt ein Vermögen, aber dafür bekommt man einen von weltweit nur 22 Jobs dieser Art.

Amy Langham, Managerin des Legoland Discovery Centres, erklärt: "Der Job als Chef-Modellbauer ist eine derart privilegierte Position, dass die Anzahl der Bewerbungen, die wir bisher erhalten haben, nicht überraschend ist."

Doch gute Referenzen reichen nicht aus, um den Job auch tatsächlich zu bekommen. Am 24. März müssen sich die 50 besten Bewerber in einigen Live-Challenges beweisen und zeigen, was sie drauf haben.© 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.