Ein Restaurant in Binz auf der Insel Rügen lässt seit dieser Woche abends keine Gäste mit Kindern unter 14 Jahren mehr hinein.

Mehr Panorama-Themen finden Sie hier

"Mit dem Gedanken gehen wir schon sehr lange schwanger", sagt der Wirt von "Oma's Küche", Rudolf Markl.

Wirt Rudolf Markl lässt ab 17 Uhr keine unter-14-jährigen Kinder mehr in sein Lokal.

Es gehe um Kinder, die Gäste am Nebentisch belästigen würden, die an Tischdecken zerrten und Rotweingläser umschmissen - und Eltern, die nicht eingreifen. "Die quittieren das mit einem Lächeln, essen weiter, und es interessiert sie alles nicht."

Mit der Entscheidung wolle er seinen Gästen von 17:00 Uhr an eine "Oase der Ruhe" bieten.

Lars Schwarz, Präsident des Hotel- und Gaststättenverband in Mecklenburg-Vorpommern, zeigt sich zwar nicht begeistert, betont aber die freie unternehmerische Entscheidung, die jeder Gastwirt treffen könne. "Aber wir zielen in MV auf Kinderfreundlichkeit", stellt er klar.  © dpa

Teaserbild: © Stefan Sauer/dpa