Schüsse an einem Gymnasium in Bremerhaven - eine Frau wird verletzt

Um 9:15 Uhr dringt ein Mann in ein Gymnasium in Bremerhaven ein und eröffnet das Feuer auf eine Beschäftigte. Diese wird verletzt. In der Schule, an der - wie überall im Land - die Phase der Abiturprüfungen läuft, tritt der Notfallplan in Kraft. Schülerinnen und Schüler schließen sich ein. Die Polizei verhaftet den Täter. Zu dessen Motiv ist zunächst nichts bekannt. © dpa