Beim Selfie abgestürzt: Junge Frau muss aus 15 Meter tiefem Brunnen gerettet werden

Beim Knipsen eines Selfies ist ein 25-Jährige im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh am Freitag in einen 15 Meter tiefen Brunnen gestürzt. Ein Rettungsversuch ihres Freundes war erfolglos, Anwohner mussten das Paar aus dem Loch holen. © KameraOne