Nach Vergewaltigung von Dreijähriger: Peru will Sexualstraftäter kastrieren

In Peru sollen Vergewaltiger von Minderjährigen künftig chemisch kastriert werden. Präsident Castillo kündigte am Mittwoch ein entsprechendes Gesetz an. Vorausgegangen war dem Vorhaben die Vergewaltigung einer Dreijährigen vor Ostern. Staatlichen Daten zufolge ist Kindesmissbrauch der zweithäufigste Grund für Haftstrafen in Peru. Ein entsprechender Gesetzesentwurf müsste noch vom Parlament gebilligt werden. © KameraOne