Wegen verlorener Postsendung: Aufgebrachter Kunde rast mit Auto in Laden

In der südkoreanischen Provinz Gyeonggi-do raste am Dienstag ein aufgebrachter Kunde mit seinem Auto in einen Eckladen. Der Mann verwüstete das Geschäft, nachdem der Besitzer angeblich eine Postsendung des 39-Jährigen verloren hatten. Zum Glück wurde niemand verletzte. Der Täter konnte festgenommen werden. © KameraOne