Ein Wildschwein hat sich bei Neuwied in Rheinland-Pfalz in eine Spielhalle verirrt und die Gäste erschreckt.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Das Tier stieß zunächst gegen eine Glastür und beschädigte sie, wie die Polizei am Montagabend mitteilte. Drinnen rannte es mehrere Stühle um.

Noch bevor die Polizei am Ort des Geschehens in Oberhonnefeld-Gierend eintraf, flüchtete das Wildschwein durch eine Feuerschutztür, die Gäste zuvor geöffnet hatten, ins Freie. Dort verschwand es über ein benachbartes Feld.  © AFP

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.