Zahlen der Gewalt gegen Flüchtlinge schon im ersten Halbjahr sehr hoch

Alleine im ersten Halbjahr 2019 gab es mehr als 600 Angriffe auf Flüchtlinge in Deutschland. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Links-Fraktion hervor. Unter den 600 Angriffen seien sowohl Fälle von Beleidigung, als auch Brandstiftung und Körperverletzung. Die Übergriffe seine dabei fast alle von Tätern aus dem rechten Spektrum verübt worden (Vorschaubild: © picture alliance/Sven Friebe/SDMG).
 © 1&1 Mail & Media