In einem Schaltjahr bekommen wir einen ganzen Tag geschenkt: Im Rahmen der UNICEF-Aktion "Der geschenkte Tag" ruft United Internet for UNICEF auf, die Zusatzzeit sinnvoll zu nutzen. Unterstützt wird die Stiftung dabei durch Fußballprofi Mats Hummels.

Alle vier Jahre erhalten wir ein wertvolles Geschenk: Zeit. In einem Schaltjahr wie in 2016 bekommen wir einen ganzen Tag mehr, den wir mit schönen Dingen füllen können. In unserer Gesellschaft ist Zeit sehr knapp und ein kostbares Gut. Wie wertvoll ist also das Geschenk von 24 zusätzlichen Stunden?

United Internet for UNICEF bietet Ihnen auch auf Facebook Themen rund um die Stiftung an.

Es hängt stark davon ab, was wir aus der zusätzlichen Zeit am 29. Februar machen. Wir können zum Beispiel Freunde treffen oder unsere Familie besuchen. Oder wir setzen uns für Kinder ein, denen es nicht so gut geht. Für Millionen Jungen und Mädchen in Krisengebieten zum Beispiel. Denn ein Tag mehr bedeutet für sie, dass sie 24 Stunden länger Angst, 1.440 Minuten länger Hunger, 86.400 Sekunden länger Durst haben.

Die Aktion "Der geschenkte Tag"

Für diese Kinder hat UNICEF 1996 die Aktion "Der geschenkte Tag" ins Leben gerufen, die unsere Stiftung United Internet for UNICEF unterstützt. Zusammen mit dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen und dem diesjährigen Schirmherren, Fußballprofi und UNICEF-Pate Mats Hummels, bitten wir Sie darum, den 29. Februar symbolisch zum Geschenk für Kinder zu machen. Lassen Sie uns gemeinsam die geschenkte Zeit sinnvoll nutzen. Spenden Sie am Schalttag den Wert Ihrer Zeit. Jeder Euro zählt.

Jetzt spenden

Mit der Aktion unterstützt die Stiftung United Internet for UNICEF Kinder in Krisenländern. Ihre Spende wird dort eingesetzt, wo sie aktuell am dringendsten benötigt wird. Wie zum Beispiel im Jemen, der Ukraine, in Jordanien oder der Zentralafrikanischen Republik. Kinder in Krisenländern sind körperlichen Strapazen ausgeliefert, haben Angst und leiden oft unter schlimmen Traumata. Zudem können sie meist nicht mehr zur Schule gehen. Deshalb benötigen sie professionelle Unterstützung, um die Erfahrungen zu verarbeiten und irgendwann die Chance auf eine normale Kindheit zu haben.

Jetzt spenden

Seit 2006 unterstützt United Internet for UNICEF Projekte von UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.