Zur mobilen Ansicht wechseln

Sonnensturm

Die Analyse von Satellitendaten belegt: Ein heftiger Sonnensturm hat die Erde im Juli 2012 knapp verfehlt. Er hätte wohl Schäden von mehr als einer Billion Euro verursacht - und könnte sich schon bald wiederholen. >

Ein großer Schritt für die MenschheitVideo

Am 20. Juli 1969 betrat der US-Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. >

Erde

Sind wir alleine im Universum? Die Nasa glaubt nein und will bald die Antwort liefern. Grund zur Zuversicht: Die amerikanische Weltraumbehörde hat in den letzten Jahren einen erdähnlichen Planeten nach dem anderen entdeckt. Darunter zwei aussichtsreiche Kandidaten. >

Komet 67P/Tschurjumow-Gerassimenko

Spektakuläre Neuigkeiten von der Esa-Raumsonde "Rosetta": Ihr Zielkomet scheint aus zwei Teilen zu bestehen. Das legen Bilder nahe, die im Web aufgetaucht sind und nun für Zoff unter Europas All-Experten sorgen. >

NASA-"Ufo"

Mit einer Art fliegender Untertasse hat die US-Weltraumbehörde Nasa einen Überschalltest in 55 Kilometern Höhe absolviert. Allerdings gab es bei der Rückkehr zur Erde eine Panne mit... >

Supermassereiches Schwarzes Loch

Astronomen haben ein exotisches Trio entdeckt: gleich drei Schwarze Löcher im Zentrum nur einer Galaxie. In keinem anderen bisher bekannten Dreifachsystem kommen sich die Schwarzen Löcher so nahe. >

Seen auf dem Saturnmond Titan

Saturns größter Mond Titan ist neben der Erde das einzige Objekt im Sonnensystem mit Flüssigkeitskreislauf. Dort schwappt nicht Wasser, sondern Methan. Forscher wollen sogar Wellen gesehen haben. >

Als im März die Entdeckung von Gravitationswellen als "Echo des Urknalls" zum historischen Forschungserfolg erklärt wurde, war der Jubel womöglich verfrüht. Die aufgefangenen Signale... >

Chile sprengt Berg für Riesen-TeleskopVideo

Eine Explosion ist der Startschuss für den Bau des weltweit größten optischen Teleskops. Es soll auf dem Armazonas-Berg in Chile entstehen. Dafür wurden nun die ersten 5.000 Kubikmeter Felsen gesprengt. >

ISS

An Bord der ISS soll bald Gemüse gezüchtet werden. Später auch auf dem Mars. >

WM-Fieber im WeltraumVideo

Von der ISS aus drücken der deutsche Astronaut Alexander Gerst und sein US-Kollege Reid Wiseman den Teams in Brasilien die Daumen. >

ISS

Im russischen Teil der Internationalen Raumstation ISS hat es in der Nacht eine leichte Rauchentwicklung gegeben. Der Kosmonaut Alexander Skwortsow habe entdeckt, dass aus dem Heizsystem... >

Wie es im Inneren eines Schwarzen Lochs wie diesem aussieht, weiß niemand.

Paralleluniversen galten lange als pure Science-Fiction. Jetzt wird diese fantastische Möglichkeit von renommierten Wissenschaftlern ernsthaft diskutiert. Argumentationshilfe ist die Stringtheorie. >

Mond

Vor über vier Milliarden Jahren gab es einen Riesen-Crash im All. Die Erde stieß mit einem anderen Himmelskörper zusammen - das Produkt war der Mond. Deutsche Forscher fanden für diese Theorie einen Beweis. >

Alexander Gerst

Entspannt, gut gelaunt und zu Späßchen aufgelegt: So gab sich der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Donnerstag bei seiner ersten Pressekonferenz aus dem All.... >

Gerst: "Es ist fantastisch hier"

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat sich über den Kurznachrichtendienst Twitter von der Internationalen Raumstation ISS gemeldet. >

Services
Partnerangebote
iPad Air

Nehmen Sie an unseren Quizzen teil und gewinnen Sie ganz nebenbei. >

Sonnensturm

Satellitendaten zeigen: Im Juli 2012 entgingen wir einer Katastrophe. >

Milchkuh

Höfe in Niedersachsen verfütterten offenbar kontaminiertes Getreide. >

Wie ein Esel ohne KopfVideo

Auf Oahu wird futuristischer Vierbeiner zum Leben erweckt. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland