Porsche hat für seine Modelle Porsche Turbo und Turbo S ein neues Aerokit präsentiert. Das "Aerokit Turbo" kann zukünftig über die Submarke Porsche Exklusive bestellt werden und bietet eine optimierte Luftströmung für ein noch besseres Handling und mehr Fahrstabilität.

Porsche hat für seien Top-Sportwagen ein neues Performance-Paket geschnürt. Das "Aerokit Turbo" soll dem Modellen Porsche Turbo und Turbo S vor allem zu mehr Abrieb und damit einer nochmals verbesserten Fahrdynamik verhelfen. Zum Umfang des Pakets gehören eine neue Frontspoiler-Blende, eine neu entwickelte Heckdeckel-Konstruktion mit feststehendem Heckspoiler, neue seitliche Winglets zur Luftströmungsoptimierung und ein im Anstellwinkel verstellbarer Heckflügel.

Porsche "Aerokit Turbo" in zwei Varianten

Das neue Aerokit für den Porsche Turbo ist außerdem in zwei Varianten verfügbar. Entweder in Exterieurfarbe oder - farblich abgehoben - in einem glänzenden Schwarz. Bei der zweiten Variante werden außer den Aerokit-Anbauteilen auch die Schwellerverbreiterungen, das Heckunterteil, die Lufteinlasslamellen und der Heckdeckel schwarz lackiert. Optisch verhilft der "Aerokit Turbo" dem Hochleistungssportler aus Stuttgart zu einem noch dynamischeren Auftreten.

Das "Aerokit Turbo" kann ab sofort für Neuwagen für 5,355 Euro über Porsche Exklusive bestellt werden. Ein nachträglicher Einbau ist für 4,879 Euro möglich.  © 1&1 Mail & Media / CF

Die Tuning-Profis von PP-Performance haben mit ihrem getunten Porsche 911 Turbo PP-911 einen inoffiziellen Weltrekord über die ...