Prof. Dr. Miriam Meckel

Publizistin, Verlegerin

ada – Future Skills for Professionals

ada ist die neue Plattform für das digitale Leben und die Wirtschaft der Zukunft. Gemeinsam getragen von Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien, setzt sich die digitale Bildungsoffensive für einen starken Wirtschaftsstandort Deutschland ein und trägt zur innovativen Weiterbildung des 21. Jahrhunderts bei.

ada wurde 2018 von Prof. Dr. Miriam Meckel als Gründungsverlegerin ins Leben gerufen. Neben verschiedenen journalistischen Kanälen (Magazin, Newsletter und Podcast) bietet ada ein Fellowship für die digitale Weiterbildung – ein Jahresbildungsprogramm, das die digitalen Zukunftsfähigkeiten vermittelt, um Deutschland auch in Zukunft als "Wirtschaftswunder-Land" voranzutreiben.

Artikel von Prof. Dr. Miriam Meckel

Kann man sein Kind noch Alexa nennen? Oder Lisa? Die Digitalbranche hat viele Namen okkupiert und macht es jungen Eltern damit schwer. ada hilft gerne bei der Orientierung, welche Namen man tunlichst vermeiden sollte.

Bücher lesen ist out und altmodisch - so könnte man meinen. Doch im Zeitalter der Digitalisierung gibt es immer wieder neue Wege wie Weltliteratur erfahrbar wird: Das Projekt "Insta Novels" zeigt, wie die Social-Media- und Fotoplattform Instagram zum Lesezirkel umfunktioniert werden kann.

Die fabelhafte Welt der Start-ups, oft als Einhörner bezeichnet, prophezeit Gründern uptopische Renditen und Anwender*innen, dass sie unser aller Leben entscheidend verbessern können. Sind diese Versprechen realistisch? Von der digitalen Welt sind wir gleichermaßen überfordert wie fasziniert und greifen im Alltag immer mehr auf künstliche Intelligenz zurück - jetzt drängen schon Assistenz-Apps für Beziehungen auf den Markt. Ein digitaler Rundumschlag.