Digital

Digital – News, Videos und Bilder rund um die Themen Internet, Sicherheit im Netz, WLAN, Computer, Phones, Apps, Games, iPhone, iPad, PS4 & Xbox One

Sieben Tipps um Ihr Betriebssystem noch besser zu schützen. Vom Passwort-Restriktionen über Firewall-Schrauben bis zum Dateien-Verschlüsseln.

In die schummrige Welt der Hacker drängt sich der Kommerz.

Einfach nur Schaden zu fügen reicht den Viren-Entwicklern nicht mehr. Sie statten ihre Eindringlinge mit doppelbödigem Zusatznutzen aus.

Neun Tipps, die den heimischen Rechner schützen. Von Antiviren-Programm über Firewall bis zum Back-Up.

Die unerwünschte Post benötigt riesige Mengen an Energie. Eine US-Studie kommt zu erschreckenden Ergebnissen.

Mehr Komfort und Eindeutigkeit im Freemail-Postfach.WEB.DE geht jetzt mit der Initiative E-Mail-Siegel erneut gegen die Flut unerwünschter elektronischer Post vor.

WEB.DE GMX kennzeichnet vertrauensvolle Botschaften. FreeMailer können die mit einem modifizierten "@"-Zeichen markierten Anhänge vorbehaltlos öffnen.

Online-Shopping kann gefährlich sein, aber nicht mit diesen Tipps.

Online-Banking kann gefährlich sein. So wappnen Sie sich!

Mit diesen Tipps verringern Sie die Spam-Mailflut in Ihrem Postfach - auch wenn Sie kein Computer-Profi sind.

So wird gefahrenloses Surfen kinderleicht - mit Sicherheit!

So bleibt Ihnen auch das schwierigste Passwort im Gedächtnis.

Die Sicherheitsschlüssel sollten lang und komplex sein. Sonderzeichen können dabei ein gutes Hilfsmittel sein.

Die unerwünschte Post benötigt riesige Mengen an Energie. Eine US-Studie kommt zu erschreckenden Ergebnissen.

Getippt, geklickt, gefunden: Die "Zeitgeist"-Stars der Internet-Suche 2008.

Die teuerste Hardware und schnellsten Rechner wären nur unnütze Computerteile, wenn es keine Betriebssysteme gebe. Doch bis zu den modernen Varianten von Windows gab es zahlreiche Systeme, die den User manchmal erfreuten und oft verärgerten.

Mit Auto, Bahn oder Flugzeug - so erreichen Sie die IFA.

"Doodles" ist nicht etwa der Name von Fabelwesen, die Bezeichnung für eine spezielle Pudelart, oder ein Kosename für Dudelsäcke. "Doodles" sind kleine digitale Kunstwerke, die zu besonderen Anlässen als Logo der Suchmaschine Google verwendet werden.

Das Internet zerrt skurrile Selbstdarsteller in die Öffentlichkeit. Die Geschichten von Lonelygirl15, dem "Star Wars Kid" und anderen.

Heidelberger Gesellschaft für innovative Marktforschung entwickelt Typologie für Laptop-Käufer.

Attraktive Web-Adressen kosten viele Millionen US-Dollar.

Was Sie beim Flirten im Internet beachten müssen.

Heute präsentieren wir Ihnen die Sündenregister des Internets.

Google ist nicht nur einfach eine Suchmaschine, sondern eine Internet-Anwendung mit Humor und Antworten auf Fragen, die selbst der amerikanische Präsident nicht beantworten kann.

Länder und Bund basteln an der lückenlosen Überwachung im weltweiten Netz.

iAudio, Archos, Sansa oder New Walkman blasen zum Angriff auf den Apple-Player.

Das ultraflache Weitwinkel-Objektiv, die schrille Tasche und das biegsame Stativ machen aus der Kamera erst das individuelle Spielzeug für den Fotografen.

So machen Sie mit Handy und Digicam bessere Fotos.

Wenn man zu sorglos private Daten im Internet preisgibt, kann das nicht nur peinlich werden, sondern auch die Karrierechancen verbauen.

In einer Web-Community kann man mit Gleichgesinnten diskutieren und Erfahrungen austauschen. Dennoch sollte man vorsichtig sein, welche Daten man für die Öffentlichkeit einsehbar macht.

Wer geschäftskritische Dokumente via Internet verschickt, sollte diese mit einer digitalen Signatur versehen oder verschlüsseln.

Die Kommunikation via E-Mail ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Was viele nicht wissen: Für das Verfassen von E-Mails gibt es Regeln, die sogenannte Netiquette.

Erinnerungen an das Scheitern von skurrilen Formaten wie DCC, Hipzip oder Betamax.

Immer mehr Fans von Online Games zeigen sich von den Möglichkeiten der Multiplayer-Internet-Spiele begeistert. Und das hat seinen Grund.

SmartInfo ergänzt die Suchanfrage in der WEB.DE Websuche gezielt um weitere nützliche Informationen.

PC-Spiele können Kinder in ihrer Entwicklung fördern, allerdings nur, wenn Eltern den Umgang mit dem Computer richtig regeln.

Nutzern, die auf Tauschbörsen (oder auch Peer-to-Peer-Netzwerken) Musik herunterladen, stoßen oft unwissentlich an die Grenzen der Legalität.

In fast allen Online-Musik-Shops in Deutschland werden die Musikdateien im so genannten DRM-WMA-Format angeboten. Ausgenommen ist hier jedoch iTunes, dessen Angebot größtenteils über ein eigenes proprietäres Dateiformat verfügt.

In der Websuche werden vorrangig Internet-Seiten und darin enthaltenen Dokumente, wie pdf-, Word- oder Excel-Dateien gefunden.

Wer gute Beziehungen hat, macht Karriere. Und wer neue Freunde kennen lernt, hat Spaß. Online-Netzwerke helfen dabei, Kontakte zu knüpfen.

Ohne Suchmaschine ist kein Anwender heute mehr in der Lage, Informationen im Internet zu finden. Mit ein paar Trick kann der Nutzer jedoch effizienter recherchieren.

Wer sich im Internet Musik herunterladen möchte, begibt sich schnell auf dünnes Eis, wenn er auf den falschen Portalen surft. Das ist gefährlich, denn illegale Downloads werden immer öfters geahndet.

Ob MMOGs, Free Games oder Kids Games – die Auswahl an verschiedenen Spielekategorien bietet für jeden Geschmack und jede Vorliebe das Richtige.

Einfach nur Schaden zu fügen reicht den Viren-Entwicklern nicht mehr. Sie statten ihre Eindringlinge mit doppelbödigem Zusatznutzen aus.

Einmal am Jahresende veröffentlicht Google seinen "Zeitgeist". Das Ranking verrät, was im vergangenen Jahr über die Suchmaschine am häufigsten gesucht wird.

In die schummrige Welt der Hacker drängt sich der Kommerz.

Das Internet steckt voller Gerüchte, Verschwörungstheorien und Unwahrheiten. Im Englischen werden solche Flunkereien schlicht als Hoax bezeichnet.

Angefangen hat es mit einer Scheibe. Dann kam die Röhre. Dann das Plasma. Sie verstehen nur Bahnhof? Macht gar nichts, denn sobald Sie unsere kurze Geschichte des Fernsehens gelesen haben, wissen Sie, worum es geht.

Das digitale Zeitalter beschert dem großen Kinosaal wie auch dem Heimkino ein Klangerlebnis, das der realen Welt immer näher kommt.

Von AACS bis YUV - das steckt hinter den Fachbegriffen.