Migräne

Bei hohen Temperaturen verliert der Körper besonders viel Flüssigkeit. Wer nun zu wenig trinkt, der riskiert seine Gesundheit: Kopfschmerzen, Schwindelanfälle und Muskelkrämpfe sind ernstzunehmende Symptome. Worauf Sie jetzt achten müssen, um Flüssigkeitsmangel zu vermeiden.

Wenn der Kopf mal wieder dröhnt oder der Nacken spannt, müssen Sie nicht gleich zur Kopfschmerztablette greifen. Mit diesen Mitteln sagen Sie dem Schmerz den Kampf an - ganz ohne Nebenwirkungen!

Wer mal Kopfschmerzen hat, nimmt eine Kopfschmerztablette und ist seine Beschwerden los. Wer dauernd Kopfschmerzen hat, und dies gerne von Kindesbeinen an, leidet unter Migräne. Da ist es mit einer simplen Kopfschmerztablette meist nicht getan. Eine neu entwickelte Spritze hat sich an Patienten bereits bewährt. Sie verhindert Attacken.

Weltweit leiden etliche Millionen Menschen an Kopfschmerzen – in Deutschland kämpfen vier bis fünf Prozent der Bevölkerung sogar täglich mit einem schmerzenden Kopf.

Immer mehr Menschen vertrauen darauf, dass bei Erkältungen, Kopfschmerzen oder Fieber auch Hausmittel den Körper wieder ins Gleichgewicht bringen.

"Ungewöhnliche" Symptome bei kanadischen Botschaftsmitarbeitern in Kuba: Sie leidern unter Schwindel, Kopfschmerzen und Konzentrationsschwierigkeiten. Die Ursachen sind noch unklar, doch es gibt einen Verdacht.

Mindestens eine halbe Million Menschen in Deutschland haben durch Schmerz- oder Migränemittel verursachtes Kopfweh. Davon gehen zumindest die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) und die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) aus.

Viele Menschen werden im Büroalltag von müden Augen geplagt und leiden sogar an Kopfschmerzen. Dem Bildschirm-Stress für die Augen kann man entgegenwirken.

Forscher sind genetischen Spuren zur Herkunft von Migräne nachgegangen - und kommen zu einem erstaunlichen Ergebnis: Das Auswandern von Afrika in die nördlichen Gebiete könnte beim Menschen buchstäblich zu stärkeren Kopfschmerzen geführt haben.

Der Biss in die schärfste Chili-Schote der Welt hat einem jungen Mann heftigste Kopfschmerzen eingebracht.

Wer glaubt, Migräne sei eine typische Krankheit von Erwachsenen, der irrt. Auch Kinder können von Kopfschmerz-Attacken betroffen sein. Wie können die jungen Patienten vorbeugen?

Forscher haben Wirkstoffe entwickelt, die einer Migräne-Attacke vorbeugen sollen. Sie wirken ähnlich wie eine Impfung und sollen vermutlich in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen.

Rote Wangen, Kopfschmerzen, Atemnot oder Durchfall: Wer an Alkoholintoleranz leidet, hat diese Symptome oft schon nach nur einem alkoholischen Getränk. Die genetische Mutation verbreitet sich offenbar immer weiter.

James Bond lässt grüßen: Plötzlich litten US-Diplomaten auf Kuba unter Schwindel, Kopfschmerzen und anderen Beschwerden, nachdem sie ein merkwürdiges Geräusch gehört hatten. War es ein feindlicher Angriff?

Schmieröl statt Gleitgel, Knattern statt Stöhnen, leerer Akku statt Migräne: Sexroboter könnten unser Liebesleben gewaltig revolutionieren. Doch steckt dahinter wirklich ein ...

Kopfschmerzen, verstopfte Nase, schwere Glieder - wer sich so fühlt, gehört ins Bett und nicht ins Büro oder auf die Baustelle. Doch so schwer es auch fällt, sich krank um etwas zu kümmern: Ein paar Dinge gibt es zu erledigen und ein paar Regeln zu beachten.

Über 200 Arten von Kopfschmerzen sind bekannt, rund 70 Prozent aller Menschen davon betroffen. Doch gegen den Schmerz lässt sich vieles tun.

Der Schädel brummt und eigentlich will man sich nur verkriechen: Kopfschmerzen können ganz schön fies sein. Aber ist das Pochen in der Schläfe ein Zeichen von Stress oder schon eine Migräne? Wir erklären, wie sich die Anzeichen unterscheiden und was man gegen Migräne tun kann.

Egal, ob Spannungskopfschmerzen oder Migräne: Yoga hilft, die Muskulatur zu entkrampfen und kann mit ganzheitlichem Ansatz für mehr Lebensqualität sorgen.

Lange in der Sonne sitzen und die Wärme genießen: Was wie Erholung klingt, kann auch schief gehen. Nämlich dann, wenn man zu lange in der Hitze ist.

Das falsche Kopfkissen, Salami-Unverträglichkeit, oder eine zu schwere Handtasche - Kopfweh kann Ursachen haben, auf die man nicht so leicht kommt.

Der Weltfrauentag gehört dem "schönen" Geschlecht - mitsamt allen Macken, Eigenheiten und Schwachstellen. Bei manchen Problemen können Männer einfach nicht mitreden. Aber Zähne zusammenbeißen und durchstehen? Nicht unbedingt: Frauen können aktiv gegen wiederkehrende Zipperlein wie Menstruationsbeschwerden und Migräne vorgehen.

Kurz nach ihrer Rückkehr von der Grammy-Verleihung stirbt Goldie im Krankenhaus. Zuvor hatte die Popsängerin über starke Kopfschmerzen geklagt.

Warum uns Gefühle krank machen: Wenn die Seele etwas quält, das wir nicht wahrhaben wollen, können aus Angst Rückenschmerzen und aus Wut Migräne werden.