Es wird heiß am Wochenende. Doch wer sich nun auf sommerliche Tage freut, dem macht das Wetter in Deutschland einen Strich durch die Rechnung. Denn begleitet werden die warmen Temperaturen in großen Teilen des Landes von teils heftigen Gewittern. Das Wetter in Deutschland im Überblick.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Deutschland steht ein schwülwarmes bis heißes Wochenende mit teils heftigen Unwettern und Starkregengefahr bevor.

Nachdem sich der Himmel am Samstagvormittag wechselhaft bewölkt zeigt, prognostiziert der Deutsche Wetterdienst (DWD) ab Mittag "vor allem in einem breiten Streifen von Ostbayern und Sachsen bis zur Nordsee häufig Gewitter, dabei erhöhtes Unwetterpotenzial durch heftigen Starkregen und Hagelansammlungen".

Etwas besser sieht es den Angaben vom Freitag zufolge ganz im Nordosten und im Südwesten aus - hier soll es nur vereinzelte Schauer und Gewitter geben.

Geschwitzt wird bei schwülwarmen 25 bis 32 Grad. Milder ist es auf den Inseln bei frischem Ostwind um 20 Grad.

In der Nacht zum Sonntag gibt es laut den Experten vor allem von den Alpen bis nach Schleswig-Holstein weitere Schauer und teils kräftige Gewitter, sonst leichtes Gewitterrisiko und gebietsweise Auflockerungen.

  • Heute 31°C
  • Fr 25°C
  • Sa 31°C
  • So 29°C
  • Mo 32°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden

Wetter akuell in Deutschland: Neue Woche startet mit Gewittern

Nicht besser sieht es für Sonntag aus: "Vor allem von Niedersachsen bis nach Bayern gibt es nach kurzer Beruhigung am Vormittag erneut starke Gewitter mit erhöhter Unwettergefahr durch heftigen Starkregen und Hagel", heißt es beim DWD.

Ein geringeres Gewitterrisiko besteht für den Osten und den äußersten Westen bei Sonne und Wolken. Die Höchstwerte liegen meist zwischen 22 und 29 Grad, auf den Inseln und bei längerem Regen nur um 20 Grad.

In der Südwesthälfte startet auch die neue Woche mit teils kräftigen Gewittern, vereinzelten Regenschauern und örtlich begrenzten Unwettern. Der Rest des Landes bleibt laut dem DWD größtenteils von Gewittern verschont und die Sonne zeigt sich vermehrt. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 21 und 27 Grad.

Das Wetter in Deutschland in den kommenden Tagen:

  • Samstag: 25 bis 32 Grad, zunächst wechselhaft bewölkt, dann von Ostbayern bis zur Nordsee Gewitter und Unwetter. Teils heftiger Starkregen und Hagel.
  • Sonntag: 20 bis 29 Grad, starke Gewitter von Niedersachsen bis Bayern. Im Osten und am westlichen Rand ruhigere Wetterlage bei Sonne und Wolken.
  • Montag: 21 bis 27 Grad, teils kräftige Gewitter in der Südwesthälfte. Auch einzelne Unwetter möglich. Im Rest des Landes überwiegend ruhig und teilweise sonnig.
Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.
Teaserbild: © imago images / imagebroker / Rolf Fischer