Dieser Wert geht in die Wettergeschichte ein: 42,6 Grad wurden am Donnerstag gemessen. Das ist ein neuer Temperaturrekord. Jetzt kann man aber erst einmal durchatmen, denn am Wochenende wird es wieder deutlich kühler.

Mehr Wetter-Themen finden Sie hier

Das Thermometer stieg am Donnerstag kontinuierlich in die Höhe – an mehreren Orten in Deutschland wurden über 40 Grad gemessen. Bisher hielt die bayerische Stadt Kitzingen den deutschen Allzeitrekord von 40,3 Grad. Dieser wurde in Lingen gestern deutlich überboten: 42,6 Grad waren es am Ende - neuer Rekord.

Pünktlich zum Wochenende ist aber Besserung in Sicht: Kühlere Atlantikluft löst die Sahara-Hitze ab. Die Temperaturen sinken demnach am Wochenende und die 32-Grad-Marke wird nicht mehr überschritten.

Am Samstag ist es wechselhaft, teils kann es zu Starkregen und Hagel kommen. Örtlich könnten laut DWD in kurzer Zeit bis zu 40 Liter pro Quadratmeter fallen. Da die Böden sehr trocken sind und das Wasser nicht aufnehmen können, drohen Überflutungen. Die Temperaturen liegen zwischen 25 und 32 Grad.

Sonntag ist es mit 20 bis 32 Grad ein bisschen kälter, es zieht schwacher bis mäßiger Wind auf.

Trockener Start in die Woche

Der Start in die Woche ist dann wieder trockener, aber nicht wärmer. Montag soll es zwischen 22 und 30 Grad warm werden. Allerdings gibt es nur einen Mix aus Sonne und Wolken, vereinzelt halten sich auch noch Schauer. Dienstag fallen an manchen Orten die Tagestemperaturen sogar unter 20 Grad: Dann misst das Thermometer zwischen 18 und 28 Grad.

Allerdings könnte die nächste Woche nur eine kurze Verschnaufpause sein. "Anfang August deuten einige Modelle schon wieder einen Schub heißer Luftmassen aus Nordafrika an. Dann könnten rasch wieder Topwerte um 35 Grad erreicht werden", erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Portal "wetter.net". "Doch das ist erstmal noch unsicher, lediglich ein erster Trend“, macht er klar. (dpa/awa)

Die kommenden Tage im Überblick:

  • Samstag: 25 bis 32 Grad, wechselhaft und immer wieder Gewitter, teils unwetterartig
  • Sonntag: 20 bis 32 Grad, wechselhaft, mal Sonne, mal Wolken, Gewitterschauer
  • Montag: 22 bis 30 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, einzelne Schauer
  • Dienstag: 18 bis 28 Grad, freundlich, kaum Schauer
Teaserbild: © Getty Images/iStockphoto