Vor einem Jahr fegte Taifun Haiyan, einer der stärksten tropischen Wirbelstürme der Geschichte, mit Windgeschwindigkeiten von über 300 Stundenkilometer über die Philippinen. Der Sturm zerstörte Dörfer, tötete Tausende Menschen und ließ Millionen weitere Menschen ohne Obdach, sauberes Wasser und Nahrung.

Helfen Sie mit Ihrer Spende Kindern in Not. Werden Sie UNICEF-Pate.

Dank Ihrer großzügigen Unterstützung, war UNICEF in der Lage unmittelbar nach dem tödlichen Sturm lebensrettende Hilfe für Kinder und Familien zu liefern. Darüber hinaus blieben die UNICEF- Teams vor Ort, um Hilfe für Kinder zu leisten damit sie sich vom Trauma erholen konnten. In einem seiner größten Nothilfeeinsätze hat UNICEF bislang zusammen mit Partnern hunderttausende Familien mit Wasser, medizinische Hilfe, Ernährung und Schutz versorgt und wichtige Grundlagen für den langfristigen Wiederaufbau für Kinder gelegt.

Die Stiftung United Internet for UNICEF hat infolge des Taifuns Spenden i.H.v. 7 Millionen Euro gesammelt. Diese Spenden, Ihre Spenden, gingen zu 100% an UNICEF um Vorort Hilfe zu leisten. Dafür bin ich sehr dankbar, ebenso wie die fast 6 Millionen Kinder, die direkt von der Katastrophe betroffen waren. Die Dankbarkeit der Kinder, wollte ich mit Ihnen teilen. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Galerie anzuschauen.

Philippinen - Ein Jahr danach

Ohne Ihre Unterstützung wären wir nicht in der Lage, Kinder wie Kiana oder Michael erreichen zu können. Ich möchte unsere Dankbarkeit ausdrücken und Ihnen zeigen, welche Fortschritte UNICEF in nur einem Jahr geschafft hat

Im Katastrophenfall sind Kinder am stärksten betroffen. Ob es sich um eine Überschwemmung, ein Erdbeben oder einen Taifun handelt, so viele Menschen verlieren alles – ihre Häuser, ihre Familien, sogar ihr Leben. Zusammen mit UNICEF werden wir alles tun, um sicherzustellen, dass Kinder die Hilfe brauchen, sie auch bekommen um sicher und stark zu bleiben.

Vielen Dank für alles, was Sie tun –

Herzliche Grüße

Ihre Tessa Page

Wenn auch Sie Betroffenen und Kindern in Krisenregionen wie beispielsweise den Philippinen helfen wollen:

Die Stiftung United Internet for UNICEF bittet um Ihre Unterstützung.

Vielen Dank für Ihre Spende