Da kauft man sich nichtsahnend online eine Handtasche und findet beim Auspacken eine Mettwurst im neuen Accessoire. Klingt seltsam, ist einer jungen Frau aus Deutschland allerdings passiert. Auf Facebook beschwerte sie sich bei Verkäufer Zalando - und bekam postwendend eine Antwort.

Wie kommt eine Mettwurst in eine nagelneue Handtasche? Eine junge Frau fand den Brotbelag in ihrem Paket - und wunderte sich verständlicherweise über das unerwartete Zusatzprodukt. Denn ein Geschenk des Versandriesen Zalando war's natürlich nicht.

Ihre Vermutung: Die Handtasche hatte zuvor schon eine andere Frau bestellt, benutzt und dann wieder zurückgeschickt. Und dabei vergessen, diese komplett leerzuräumen. Also machte sie ihrem Unmut auf Facebook Luft:

Zalando reagierte gewohnt prompt und versprach nach Prüfung des Falls eine Entschädigung. Und seien wir ehrlich: Über diese Wurst sollte man lachen können - einen solchen Fund macht man schließlich nicht oft. Die Facebook-Gemeinde sieht es ähnlich. Der Beitrag macht momentan viral ordentlich die Runde.