Neue Studie zeigt: Bakterielle Infektionen sind die zweithäufigste Todesursache

Eine aktuell veröffentlichte Studie liefert weltweite Schätzungen der Sterblichkeit durch Blutvergiftung. Untersucht wurden 33 bakterielle Krankheitserreger und elf Hauptinfektionsarten. Welche Erreger den Menschen besonders gefährlich kommen, hängt jedoch nicht nur von der Weltregion ab. © 1&1 Mail & Media/spot on news