Warum echte Daten im WEB.DE Account wichtig sind

Was hat die richtige Adresse, die Handynummer oder auch eine alternative E-Mail-Adresse mit der Sicherheit Ihres Postfachs zu tun? Das zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Warum Sie diese Daten aktuell halten sollten

Das Ganze hat einen einfachen Grund: Mobilfunknummer, Kontakt-E-Mail-Adresse und die Postanschrift sind Ihre Zugangsgarantien für Ihr WEB.DE Postfach. Heißt: Haben Sie einmal Ihr Passwort vergessen, haben Sie dadurch die Möglichkeit, sich

a) per SMS einen Wiederherstellungscode auf Ihr Handy oder
b) einen Freischalt-Link an Ihre zweite hinterlegte E-Mail-Adresse zuschicken zu lassen.

Damit können Sie sich dann ganz einfach wieder Zugang zu Ihrem Postfach verschaffen und ein neues Passwort generieren. Prüfen bzw. hinterlegen Sie diese Daten also jetzt direkt – über diesen Link gelangen Sie direkt auf die entsprechende Seite.
 
Und auch für den Fall, dass Hacker Ihr Passwort geändert und Sie aus Ihrem eigenen Postfach herausgeworfen haben, können Sie über den Passwort-Vergessen-Prozess einfach ein neues Passwort anlegen und so den Hackern weiteren Zugriff verwehren.

Wie bekomme ich den Code bzw. Link?

Um den Wiederherstellungscode bzw. den Freischaltlink für ein neues Passwort zu erhalten, müssen Sie lediglich auf den "Passwort vergessen?"-Link unter dem Passwort-Eingabefeld (auf der Login-Seite) klicken. Danach wählen Sie die gewünschte Wiederherstellungsoption. Anschließend werden Sie Schritt für Schritt durch den Passwort-Vergessen-Prozess geleitet. Danach ändern Sie Ihr Passwort.

Wofür ist die Postanschrift wichtig?

Dass Sie Ihre aktuelle Adresse im Postfach hinterlegen, ist besonders im Notfall entscheidend: Wenn Sie weder Handynummer noch alternative E-Mail-Adresse abgespeichert haben, können Sie sich trotzdem noch per automatisiertem Ident-Verfahren online bei WEB.DE als rechtmäßige(r) Inhaber(in) Ihres E-Mail-Accounts identifizieren.

Dazu benötigen Sie entweder Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass – denn in diesem Fall wird die angegebene Adresse im WEB.DE Account mit jener auf dem Ausweisdokument verglichen. Stimmen die Daten nicht überein, können wir Ihnen nicht mehr weiterhelfen. Mehr dazu lesen Sie im Experten-Interview.

Jetzt direkt Daten prüfen…

…und zwar unter "Persönliche Daten" im Kundencenter oder Sie klicken auf diesen Link, um direkt Mobilfunknummer und Kontakt-E-Mail-Adresse zu checken und falls nötig direkt anzupassen.
Im Kundencenter können Sie unter "Persönliche Daten" Ihre aktuelle Handynummer, Anschrift und zweite Mail-Adresse hinterlegen.
Im Kundencenter können Sie unter "Persönliche Daten" Ihre aktuelle Handynummer, Anschrift und zweite Mail-Adresse hinterlegen.
Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn gerne auch per E-Mail.


Und wenn Ihnen WEB.DE gefällt, geben Sie uns auch gerne ein positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

2.648 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Ein sicheres Passwort zum Postfach

Die 5 größten Sicherheitsirrtümer

So merken Sie sich Ihre Passwörter!