Gute E-Mail-Vorsätze

Pünktlich zum Jahreswechsel kommen auch die guten Vorsätze für das neue Jahr. sehr sinnvoll, aber meist auch nur mit viel Disziplin zu erreichen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie beim Thema E-Mail mit wenig Aufwand für viel Sicherheit sorgen können.

1. Ein wirklich sicheres Passwort anlegen

Obwohl sich in den eigenen E-Mails auch Rechnungen, Tickets, Bankinfos und andere private Informationen sammeln können, unterschätzt man gerne die Wichtigkeit des eigenen Passworts und verwendet hier dasselbe wie bei anderen Diensten.

Heute ist Tag der Passwortsicherheit bei WEB.DE. An diesem Tag stellen wir Ihnen jede Menge Tipps und Informationen rund um das Thema "sichere Passwörter" vor.


2. E-Mail-Verschlüsselung einrichten

Von Ihrem zu einem anderen WEB.DE Konto E-Mails zu verschicken, ist natürlich sicher. Aber was, wenn eine Nachricht mal an eine E-Mail-Adresse bei einem anderen Anbieter verschickt werden muss? Für diesen Fall bietet sich unsere kostenlose E-Mail-Verschlüsselung an. Diese sorgt dafür, dass nur Sender und Empfänger eine E-Mail öffnen und lesen können. Haben Sie die E-Mail-Verschlüsselung schon eingerichtet?

Hier erfahren Sie alles über die Verschlüsselung bei WEB.DE.

3. Sicherheitsmobilfunknummer hinterlegen

Ist das Passwort einmal weg, ist der Ärger groß. Vorbereitung ist hier daher alles: Hinterlegen Sie Ihre Handynummer als Sicherheitsmobilfunknummer Ihres Postfachs. So können Sie Ihr Postfach per SMS freischalten lassen, sollten Sie doch mal Ihr Passwort vergessen.

Hier können Sie Ihre Handynummer hinterlegen.

Wenn Ihnen dieser Tipp geholfen hat, sagen Sie es uns doch weiter unten kurz. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

233 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Schützen Sie Ihr WLAN

Ändere-Dein-Passwort-Tag

Was macht ein Passwort-Manager?