Folierungsspezialist Fostla hat den Mercedes E 63 AMG in ein extrem auffallendes knallrotes PS-Monster verwandelt. Tuning-Partner PP Performance sorgt dafür, dass der Fahrspaß im roten Blitz auch nicht zu kurz kommt und verpasst der Limousine satte 720 Pferdestärken.

Die Folierungsspezialisten von Fostla sind dafür bekannt, dass ihre automobilen Kreationen nicht gerade unauffällig sind. Genau das haben die Folien-Experten jetzt auch bei einem Mercedes E 63 AMG vom Typ W212 erneut bewiesen. Fostla spendiert der Limousine eine Vollfolierung in Anodized-Red und setzt mit matt-schwarzen Folierungen an Kühlergrill, Seitenspiegeln und Co. ein paar satte Kontraste. Fertig ist ein roter Blitz, dessen neue Beschichtung auch noch besonders gut vor Steinschlag schützen soll.

Fostla E 63 AMG mit 720 PS und sattem Tuning-Paket

Damit der Fostla E 63 AMG aber nicht nur von außen heiß aussieht, hat sich Fostla in Sachen Performance-Tuning die Experten von PP Performance mit ins Boot geholt. Serienmäßig leistet der E 63 AMG (W212) bereits 557 PS - dank optimierter Motorelektronik, Rennsportauspuffanlage und Downpipes zaubern die Tuning-Profis aus dem 5,5, Liter großen V8-BiTurbo satte 720 Pferdestärken. Das maximale Drehmoment wächst von 720 auf 1.000 Nm.

Optisch bleibt der Mercedes E 63 AMG abgesehen von der extrem auffälligen Folierung fast unangetastet. Hingucker sind allerdings die neuen dreiteiligen 20-Zoll-Leichtmetallfelgen. Das Fahrwerk wurde an der Vorderachse durch H&R-Tieferlegungsfedern und an der Hinterachse durch eine elektronisch regulierbare Luftfederung optimiert. Für das volle Tuning-Paket inklusive Folierung von Fostla und Performance-Package von PP Performance werden am Ende rund 19.500 Euro fällig. Hinzu kommt der Preis für das Serienfahrzeug.  © 1&1 Mail & Media / CF

Der japanische Tuner Office-K hat einen Ferrari 458 Spider zum echten Ungetüm umgestaltet - rein optisch. Eine aufwendige Folierung ...