Daimler AG

Geht es jetzt einigen Autoherstellern an den Kragen? Die EU-Kommission hat VW, Daimler und BMW ins Visier genommen. Sie sollen gegen EU-Kartellvorschriften verstoßen.

Sebastian Vettel ist in Singapur nicht über Platz drei hinausgekommen. Den Sieg hat sich einmal mehr Lewis Hamilton geholt. Der WM-Titel rückt für Vettel damit in immer weitere Ferne.

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff überrascht mit zwei Vorschlägen für die Formel-1-Zukunft: Die Zahl der Rennen soll reduziert und jeder Grand Prix kürzer werden. In Sachen Budget bleibt er aber bei seiner bekannten Haltung.

Ein gutes Jahr nach dem "Diesel-Gipfel" mit der Bundesregierung beginnt der Autobauer Daimler mit den angekündigten Software-Updates für seine Fahrzeuge. Hunderttausende Fahrzeuge sind davon betroffen.

Weil die Karossen "mit dem Bezug von Sozialleistungen nicht in Einklang zu bringen waren", hat die Duisburger Polizei vor einem Jobcenter mehrere Autos beschlagnahmt. Drei Personen wurden festgenommen.

Schon nach zwei Spieltagen ist die Dominanz des FC Bayern erdrückend wie nie. Was könnte helfen gegen die Langeweile in der Bundesliga? Sicher Ideen aus anderen Sportarten - oder mehr Profis wie Jan Löhmannsröben vom 1. FC Kaiserslautern. Unsere - wie immer nicht ganz ernst gemeinten - Lehren des Spieltags.

Die Kehrtwende ist perfekt: Nach langen Verhandlungen gibt es im nächsten Jahr doch ein Formel-1-Rennen in Deutschland. Der Hockenheimring hat sich mit der Rennserie geeinigt. ...

Vettel hat Hamilton in Spa weitgehend mühelos hinter sich gelassen und den Rückstand in der WM-Wertung verkürzt. Wie frustriert der Spitzenreiter deswegen ist, zeigt sich in seinen Aussagen über sein Auto. Auch in der Mercedes-Führungsetage ist man angespannt. Es ist sogar die Rede von "Tricks" bei Ferrari.

Lewis Hamilton hat das Qualifying zum Großen Preis von Belgien gewonnen: Keiner hat nun mehr Poles in Spa errungen als er - auch nicht Michael Schumacher, der in Spa als Rekordhalter sage und schreibe sechsmal gewinnen konnte. Zuvor zollte Hamilton auf Twitter Schumacher seinen Respekt.

Die Schweiz macht Ernst: Einige Modelle mit manipulierten Dieselmotoren dürfen nicht mehr zugelassen werden. Betroffen sind die Marken Porsche, Mercedes und Audi. 

Am Ende war der zweite Platz ein Erfolg für Sebastian Vettel beim Großen Preis von Ungarn. Nachdem Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton bereits souverän die Pole-Position verteidigte, ging es beim Heppenheimer nur noch um Schadensbegrenzung. Mit einem spektakulären Manöver zog er an Silberpfeil Valtteri Bottas vorbei und sicherte sich den zweiten Platz auf dem Treppchen.

Die Formel-1-Saison bietet so viel Spannung und Action wie lange nicht mehr. Die Jahre der Dominanz von Mercedes sind dank Ferrari vorbei. Lewis Hamilton hat mit Sebastian Vettel einen starken Konkurrenten im Kampf um den fünften WM-Titel. Ein Zwischenfazit.

Nach der öffentlichen Diskussion um den Rücktritt von Mesut Özil aus der deutschen Mannschaft kühlt die Debatte langsam ab. Um den Vorgang hat sich ein diffuses Gemenge aus Rassismus-Vorwürfen und enttäuschten Erwartungen auf allen Seiten gebildet. Wofür steht der Spieler Mesut Özil?

Die neue A-Klasse von Mercedes ist Weltmeister in Sachen Aerodynamik. Der Einsteiger-Mercedes hat den niedrigsten Luftwiderstand aller Serienfahrzeuge weltweit. Damit verbessert Mercedes einen vor fünf Jahren aufgestellten Rekord.

Gegen mehrere große deutsche Autohersteller wird wegen möglicherweise illegaler Absprachen ermittelt. Dabei geht es um teure Partikelfilter für Benziner. Ein "5er-Kreis" soll dabei eine gemeinsame Strategie abgestimmt haben.

Lewis Hamilton hat nach dem ersten Zeitabschnitt der Formel-1-Qualifikation seinen Silberpfeil auf dem Hockenheimring abstellen müssen.

Erlkönig-Aufnahmen beweisen: Die neue Generation der Mercedes S-Klasse erhält ein völlig anderes Armaturenbrett. 

Sie war so dicht dran: In der Primetime-Ausgabe von "Bares für Rares" bot Händlerin Susanne Steiger am Mittwochabend einem Arzt 90.000 Euro für einen alten Mercedes. Doch der Mediziner blieb hart – zu Steigers großer Enttäuschung.

Zoff zwischen dem FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft. Dem Rekordmeister stößt ein Plakat eines DFB-Sponsors sauer auf, das zwei Münchner Nationalspieler zeigt.

Hunderte Käufer müssen länger auf ihre Autos warten

Lewis Hamilton hat die Führung in der Formel-1-WM zurückerobert. In Le Castellet profitiert der Brite von einem besseren Motor in seinem Mercedes und einem Startunfall seines Ferrari-Rivalen Sebastian Vettel. Der Deutsche kann schon bald auf Revanche hoffen.

Mercedes schärft seine AMG C 43 4MATIC Modelle.

Während Ilkay Gündogan mit der DFB-Elf in Köln war, haben Unbekannte eine Scheibe an seinem Mercedes eingeschlagen.