WhatsApp hat bei seinem neuesten Update vor allem an Apple-Fans gedacht. In einer Vorab-Version wird ein interessantes Video-Feature getestet. Und eine Funktion, die Android-Nutzer bereits seit Längerem genießen, hält nun auch Einzug in das iPhone.

Videos lassen sich in WhatsApp bis jetzt nur abspielen, wenn diese direkt in den Chat geladen werden. Wenn ein Nutzer einen Link zu einer externen Plattform versendet, wurde der Chat-Partner immer zu der Seite weitergeleitet und konnte das Video nicht direkt im Chat ansehen.

"Bild-in-Bild"-Feature für iOS-Nutzer

Dataminer von "WABetaInfo" haben in der Beta-Version 2.17.40, die noch nicht für alle Nutzer zugänglich ist, ein neues Feature entdeckt, welches genau das gewährleisten soll. Dadurch können beispielsweise YouTube-Videos direkt in WhatsApp abgespielt werden.

Mit diesem kostenlosen Angebot verpassen Sie nie wieder etwas.

Doch das ist noch längst nicht alles: Sogar die Größe des Video-Players in dem Chat ist variabel, sodass man Gespräche währenddessen weiterhin verfolgen kann.

Allerdings muss zu diesem Zweck der Bildschirm des Smartphones groß genug sein. Deswegen unterstützten bis jetzt auch nur das iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6S, iPhone 6S+, das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus das Extra-Feature.

Ob es das "Bild-in-Bild"-Feature auch für andere Geräte geben wird, ist bisher nicht bekannt. Klar ist aber, dass die Entwicklung der Funktion noch nicht abgeschlossen ist. Zum Beispiel schließt sich das Video bis jetzt noch sofort, wenn man den Chat wechselt.

Wichtige Chats fixieren

In der Beta-Version für Android-Geräte gibt es das Video-Feature bis jetzt noch nicht. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis neue Funktionen auch auf dem jeweils anderen Gerät erscheinen.

Schon jetzt kündigen sich erhebliche Probleme an. Apple ringt um Lösung.

So war es auch mit dem Sticky-Feature, welches Android-Nutzer bereits länger kennen. Für iOS kam es erst vor wenigen Tagen mit der neuesten Version 2.17.40 auf die Smartphones. Jetzt ist es auch den Apple-Fans möglich, ihre Chats selbstständig zu favorisieren.

Wichtige Konversationen können nun ganz oben angepinnt werden. Wischen Sie zu diesem Zweck von links nach rechts über den Chat, den Sie fixieren wollen. Klicken Sie auf "fixieren". Der Chat wird Ihnen ganz oben mit einer kleinen Reißzwecke als fixiert angezeigt.

Wenn Sie eine Fixierung wieder lösen möchten, wischen Sie einfach wieder von links nach rechts über den Chat und klicken "lösen" an.

Bei einem Android-Gerät müssen Sie den Chat, den Sie fixieren wollen, lange antippen. Dann erscheint oben in der Leiste das Reißzwecken-Symbol. Einfach anklicken und Sie haben den Chat angepinnt.

(ff)