iPhone

Das iPhone ist das Smartphone des US-amerikanischen Unternehmens Apple. Es kam erstmals im Jahre 2007 auf den Markt und wird seither erweitert und verbessert. Auch das Design des Telefons hat sich bereits mehrfach geändert. Derzeit gibt es 18 verschiedene Modelle, aktuell sind das iPhone 8 und das iPhone X. Bei der nächsten Keynote soll das neue iPhone Xs vorgestellt werden. Die Keynote von Apple findet jedes Jahr im September statt. Dabei gehört die Präsentation des neuen iPhone-Modells zu den spannendsten Vorführungen.

Neues iPad Pro, neues MacBook Air, neuer Mac mini: Apple hat bei seiner Keynote in New York richtig abgeliefert. Das alles hatte tim Cook im Gepäck - die Keynote in der Ticker-Nachlese.

China und Russland sollen Telefongespräche von Donald Trump abgehört haben, die dieser mit seinem privaten Handy geführt haben soll. Einem Zeitungsbericht zufolge nutze Trump trotz Warnungen häufig sein ungesichertes iPhone.

Kurz nachdem Apple seine neuen iPhone-Modelle auf den Markt gebracht hat, sorgen diese schon für Unmut bei den Nutzern. Schuld daran sind Probleme beim Laden der Geräte und ein Algorithmus mit unrealistischem Schönheitsideal.

Smartphones werden mit jeder Generation leistungsfähiger, und so wandert das Vorgängermodell schnell mal in die Schublade. Dabei könnten die ausrangierten Mobiltelefone weiter nützlich sein. Hier ist ein kleiner Überblick, was der Oldie noch leisten kann - vom WLAN-Hotspot bis zum Babyphone.

An die Zungenbrecher-Namen der neuen iPhones muss man sich noch gewöhnen. Doch die Qualität ist wie gewohnt: Das iPhone XS und XS Max überzeugen mit ihrem Display und Innovationen bei der Kamera. Die größeren Varianten sind aber auch so teuer wie nie.

Traditionell stellt Apple im Herbst neue Modelle seine iPhones vor, um perfekt gerüstet in das Weihnachtsgeschäft starten zu können. Apple-Jünger können sich in diesem Jahr über drei neue Modelle freuen: Die iPhones Xs, Xs Max und Xr. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu den neuen Smartphones.

Apple hat auf seiner Keynote am 12. September gleich drei neue iPhone-Modelle vorgestellt: alle Bilder vom iPhone Xs, iPhone Xs Max, iPhone Xr und der neuen Apple Watch Series 4.

Apple hat mit dem iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhon Xr auf seiner Keynote gleich drei neue Smartphones präsentiert. Diesmal gibt es größere Displays - und die Möglichkeit, noch viel mehr Geld für ein Apple-Smartphone auszugeben, als je zuvor. Daneben verschwindet der Home-Button endgültig.

Apple-Chef Tim Cook hat auf der Keynote im Steve-Jobs-Theater in Cupertino neben den neuen iPhones iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone Xr auch eine neue Apple Watch vorgestellt. Lesen Sie hier noch einmal die Präsentation in der Ticker-Nachlese nach.

Von Apple werden in diesem Herbst keine großen Sensationen erwartet. Dennoch schaut die Branche am kommenden Mittwoch gespannt nach Cupertino. Dabei kann man schon erahnen, was Apple-Chef Tim Cook und seine Manager in dem neuen Apple Park vorstellen werden.

September ist traditionell die Zeit für neue iPhones. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an die nächste Präsentation des Konzerns in knapp zwei Wochen. Inzwischen tauchen auch erste Fotos einer angeblichen neuen Apple-Uhr auf.

Apple will laut einem Medienbericht für alle Preisklassen seiner nächsten iPhone-Generation das Design des aktuellen Top-Modells X übernehmen. 

Im September stellt Apple seine neueste iPhone-Generation vor. Wie die neuen Geräte aussehen und was sie technisch leisten könnten, erfahren Sie im Video.

Die US-Regierung hat die Verantwortung für die wirtschaftlichen Probleme in der Türkei zurückgewiesen. Diese hätten schon vor den US-Sanktionen bestanden. Unterdessen hat Ankara seinerseits Sanktionen gegen die Vereinigten Staaten verhängt.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat im Fernsehen angekündigt, dass sein Land US-Elektronikprodukte boykottieren wird. Damit reagiert er auf die Verdopplung der US-Strafzölle. 

Apples Sprachassistent Siri soll schlauer werden und sich gegen Google und Amazon durchsetzen. Seine Geräte will der Hersteller mit neuen Funktionen ausstatten, die sie nützlicher im Alltag machen. Neue Hardware präsentiert Apple indes nicht.

Das Gerücht, dass Apple in seinen Mac auf Chips aus eigener Entwicklung setzen und Intel ausbooten könnte, tauchte in den vergangenen Jahren immer wieder auf. Jetzt wurde in einem Bericht erstmals ein relativ konkreter Zeitraum genannt.

Das Gerücht, dass Apple in seinen Mac auf Chips aus eigener Entwicklung setzen und Intel ausbooten könnte, tauchte in den vergangenen Jahren immer wieder auf. Jetzt wurde in ...

Besonders hoch im Kurs bei den iOS-Gamern ist das Erschaffen neuer Welten. Auch ein dynamisches Spiel rund um einen springenden Ball bringt Abwechslung in die Top Ten der Apps ...

In den App-Charts kommt Bewegung auf. Für frischen Wind sorgt ein Rollenspiel für Kinder und Teenager. Mit der Anwendung können sie sich nach der Schule als Tänzer oder ...

Nach dem großen Erfolg auf PC, Mac und den Konsolen sichert sich der mobile Ableger des Shooters "Fortnite" diese Woche direkt den ersten Platz der kostenlosen Game-Charts. ...

Einen unbewaffneten Afroamerikaner im Garten seiner Großmutter haben Polizisten im US-Bundesstaat Kalifornien erschossen.

Wer nicht alle stromfressenden Module seines iPhones oder iPads in Betrieb haben will, kann sie ausschalten und somit die Akkulaufzeit verlängern. Doch man muss sich nicht ...

Der Passwort-Code des iPhone kann mit Hilfe eines kleinen Tools entsperrt werden. Das Gerät trägt den Namen GrayKey und soll eine von Apple noch nicht entdeckte ...