Eigentlich wollten Maria und ihr Mann Anders aus Kopenhagen ein Geschwisterchen für ihren zweijährigen Sohn Mikael. Doch nach dem ersten Ultraschall gab es eine große Überraschung.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Als die 36-jährige Maria aus Dänemark zum ersten Ultraschall ging, staunte sie nicht schlecht: Die Ärzte teilten ihr mit, dass sie Drillinge erwartet. Unter Tränen teilte sie ein Selfie auf Instagram, wo sie ihren Followern von der dreifachen Baby-Überraschung mitteilte.

Nach dem anfänglichen Schock fing die junge Frau an, ihre Schwangerschaft im sozialen Netzwerk zu dokumentieren. Über 111.000 Follower haben den Account "Triplets of Copenhagen" inzwischen abonniert.

"Das letzte Bauch-Foto"

Jeden Monat teilte Maria einen Schnappschuss von ihrem wachsenden Babybauch. Inzwischen ist die bald vierfache Mutter in der 35. Schwangerschaftswoche – und ihre Kugel ist gigantisch. "Das letzte Bauch-Foto", schrieb sie am Dienstag zu dem Bild. "In zwei Tagen lernen wir endlich unsere Babys kennen und ich muss nicht mehr diesen 20-Kilo-Bauch rumschleppen."

Die Wonneproppen – zwei Mädchen und ein Junge – sollen per Kaiserschnitt das Licht der Welt erblicken. Eine natürliche Geburt wäre zu riskant, wurde Maria von den Ärzten mitgeteilt.

Drillingsmama dankbar für all die Unterstützung

Maria und ihr Mann Anders sowie Söhnchen Mikael seien schon ganz gespannt auf das nächste Kapitel. Langweilig wird es garantiert nicht so schnell bei der Familie.

"In den vergangenen Wochen habe ich so viele neue Follower von überall auf der Welt dazubekommen und ich möchte mich für all die Liebe, all den Jubel und all die Liebe Worte, die ich erhalten habe, bedanken. WOW", bedankt sich Maria bei ihren Instagram-Fans.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.