Dramatische Stunden nach viel zu viel Regen im Schwarzwald

Kommentare3

Dramatische Stunden im Schwarzwald: Langanhaltende Regenfälle und Schneeschmelzen haben ein starkes Hochwasser verursacht. © dpa

Geröllmassen liegen am 05.01.2018 in Menzenschwand im Schwarzwald (Baden-Württemberg) auf der Straße.
Langanhaltende Regenfälle und Schneeschmelzen haben einen Sturzbach an einem Berghang verursacht.
Mitarbeiter des Technischen Hilfswerkes (THW) pumpen am 05.01.2018 in St. Blasien im Schwarzwald (Baden-Württemberg) eine überflutete Straße leer.
Nach Angaben der Feuerwehr mussten wegen der Wassermassen Häuser evakuiert werden.
Außerdem mussten wegen der Wassermassen zahlreiche Menschen aus Häusern gerettet werden.
Ein Radlader versucht am 05.01.2018 in Titisee-Neustadt im Schwarzwald (Baden-Württemberg), in einem Neubaugebiet einen Abfluss für das Hochwasser zu schaffen.
Ein THW-Fahrzeug steht am 05.01.2018 in St. Blasien im Schwarzwald (Baden-Württemberg) neben dem Fluss Alb.
Ein Feuerwehrmann kniet am 05.01.2018 in Titisee-Neustadt im Schwarzwald (Baden-Württemberg) vor dem Kellerfenster eines Hauses und hält einen Schlauch.
Ein aus dem Gehweg gerissener Kanaldeckel liegt am 05.01.2018 in St. Blasien im Schwarzwald (Baden-Württemberg) neben Pflasterseinen.