Der Sommer ist endlich wieder da. Das Wochenende wird heiß, ebenso die kommende Woche. allerdings können vereinzelt Wärmegewitter auftreten.

Mehr Infos zum Deutschland-Wetter finden Sie hier

Zuletzt sorgte Tief "Gislinde" für Abkühlung und Regen - jetzt bringt Hoch "Falk" wieder wärmere Temperaturen. Aber auch mit Gewittern ist am Wochenende zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) vorhersagte. Die Höchsttemperaturen erreichen laut Wetterexperten durchgängig die 30-Grad-Marke, eine Abkühlung ist - bis auf vereinzelte und teils heftige Wärmegewitter mit Hagel und Starkregen - nicht in Sicht.

  • So -1°C
  • Heute 2°C
  • Di 3°C
  • Mi 3°C
  • Do 2°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden

So wird das Wetter zum Wochenende – Gewittergefahr nimmt zu

Die Höchsttemperaturen bewegen sich am Samstag zwischen 26 und 32 Grad. Im Norden werden 20 bis 25 Grad erwartet. Dort ist es zunächst dicht bewölkt, der Nachmittag verspricht aber Auflockerung. Im Süden beginnt der Tag heiter, später kann vereinzelt Schauer und Gewitter geben.

Der Sonntag startet zunächst mit viel Sonnenschein. Im Tagesverlauf werden in der Südhälfte zum Teil kräftige Schauer und Gewitter erwartet. Die Temperaturen erreichen 25 bis 32 Grad, an den Küsten und im höheren Bergland 22 bis 25 Grad.

Zu Wochenbeginn liegt Deutschland zwischen Tief "Gislinde", das Richtung Osten zieht, und einem Azorenhoch über dem Atlantik, das sich noch nicht nach Mitteleuropa traut, wie Lars Kirchhübel vom DWD sagte. Daher ist auch am Montag im Süden und Südwesten mit kräftigen Schauern und Gewittern zu rechnen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 27 und 33 Grad.

Temperaturen könnten noch weiter klettern

Auch die weitere Woche wird heiß: Die Höchsttemperaturen pendeln sich um die 30-Grad-Marke ein. Und es könnte sogar noch heißer werden. So deuten laut Meteorologe Dominik Jung Berechnungen zum Zehn-Tagestrend auf Höchstwerte zwischen 36 oder 37 Grad hin.

Ob die Temperaturen wirklich noch weiter klettern, ist allerdings unsicher: "Diese Berechnungen tauchen in den vergangenen Wochen und Tagen immer wieder auf, werden dann aber meist verworfen oder immer wieder nach hinten vertagt", erklärt der Experte. Einig seien sich die Wettermodelle allerdings in Bezug auf die kommende Woche - es geht sommerlich bis hochsommerlich warm weiter.

Das Wetter der kommenden Woche im Überblick

Samstag: 26 bis 32 Grad, freundlich, sonnig und warm, nachmittags im Süden Gewitter möglich

Sonntag: 25 bis 32 Grad, freundlich und viel Sonne, am Nachmittag in der Südhälfte teils schwere Gewitter möglich – Starkregengefahr!

Montag: 27 bis 33 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, teils kräftige Gewitter im Süden und Südwesten möglich

Dienstag: 23 bis 31 Grad, viel Sonne, aber auch Wolkenfelder, später am Nachmittag lokal im Süden Schauer und Gewitter möglich

Mittwoch: 23 bis 31 Grad, sommerlich bis hochsommerlich warm, Mix aus Sonne und Wolken

Donnerstag: 24 bis 31 Grad, Sonne und Wolken wechseln sich ab, stellenweise am Nachmittag einzelne Gewitter möglich

Freitag: 24 bis 31 Grad, sommerlich warm, Mix aus Sonne und Wolken mit einzelnen Gewittern

Samstag: 24 bis 32 Grad, mal Sonne, mal Wolken, einzelne Schauer und Gewitter möglich

Sonntag: 24 bis 32 Grad, sommerlich warm bis heiß, einzelne Gewitter am Nachmittag (mgb/arg/dpa)

Teaserbild: © imago/Westend61