Die kommenden Tage werden wieder sommerlich und warm. Besonders im Süden und Südwesten sorgt Hoch "Perryman" für Temperaturen bis zu 30 Grad.

Die neue Woche startet vor allem im Süden und im Südwesten Deutschlands sonnig und warm. Die Höchstwerte dürften dort am Montag zwischen 24 und 28 Grad liegen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte. Am Oberrhein könnte das Thermometer sogar stellenweise 30 Grad anzeigen.

Von den Küsten über die Norddeutsche Tiefebene bis hinunter zu den westlichen Mittelgebirgen dürfte es wechselnd bewölkt mit kurzen heiteren Abschnitten werden. Im äußersten Norden muss mit Schauern gerechnet werden. Die Temperaturen dürften zwischen 18 und 24 Grad liegen, wie die DWD-Meteorologen mitteilten.

In der Nacht zum Dienstag wird es im Norden dicht bewölkt sein und örtlich etwas regnen. Ansonsten herrscht geringe Bewölkung. Die Temperaturen liegen laut DWD zwischen 13 und 7 Grad. Tagsüber zeigt sich in der Mitte und im Süden nach Auflösung von Dunst und Nebel viel Sonne. Es bleibt weitgehend trocken.

Allerdings wird es im Norden der Republik wechselnd bis stark bewölkt. Höchstwerte liegen zwischen 19 und 23 Grad, ansonsten zwischen 24 und 30 Grad. Der DWD erwartet die höchsten Temperaturen für den Dienstag im Markgräflerland.

In der Nacht zum Mittwoch ist es den Angaben zufolge im Norden weiterhin stark bewölkt bis bedeckt mit etwas Regen - sonst meist klar. Stellenweise herrscht Nebel bei Temperaturen zwischen 16 bis 7 Grad. Tagsüber wird es im Norden wolkig bis stark bewölkt, zeitweise fällt etwas Regen. Im Rest des Landes wird es sonnig und trocken, es herrschen spätsommerliche Höchstwerte von 25 bis 31 Grad.

Das Wetter der kommenden Woche

Montag: 22 bis 28 Grad, viel Sonne, nur im Norden mehr Wolken, aber trocken

Dienstag: 24 bis 30 Grad, mal Sonne, mal Wolken, im Süden fast durchweg sonnig, trocken

Mittwoch: 23 bis 30 Grad, im Norden einzelne Schauer, sonst viel Sonne und trocken

Donnerstag: 19 bis 31 Grad, vielfach sonnig und warm bis heiß

Freitag: 21 bis 32 Grad, viel Sonnenschein, trocken (arg/dpa)

Teaserbild: © imago/Volker Preußer