Hoch "Nikolas" sei dank steigen die Temperaturen zum Ende der Woche stark an. Am Wochenende locken sommerliche Temperaturen.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Nach dem kühlen Wochenstart nach Ostern wird es von Tag zu Tag wieder wärmer in Deutschland. Am Donnerstag soll es bis zu 25 Grad geben, prognostiziert der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Wetter aktuell: Hoch "Nikolas" lässt die Temperaturen klettern

Im Norden darf sich zwar auch über Sonne gefreut werden, doch erwartet der DWD hier lediglich Temperaturen von bis zu 17 Grad und an der Nordseeküste lediglich um die 10 Grad. Ein Ausläufer von Tief "Ulrike" bringt zudem viele Wolken mit sich.

Entsprechend wolkig startet die Nacht zum Freitag, im Süden und Südwesten sind zudem einzelne Schauer nicht ausgeschlossen. Die Temperaturen gehen herunter auf 10 bis 1 Grad.

Der Freitag bleibt überwiegend trocken, lediglich im Süden und Südwesten werden vereinzelt Schauer erwartet. Die Höchsttemperaturen im Norden liegen bei 13 bis 17 Grad, sonst bei bereits sommerlichen 18 bis 26 Grad, mit den höchsten Werten im Südwesten.

Viel Sonnenschein am Wochenende bei bis zu 27 Grad

Die Nacht zum Samstag bleibt weitestgehend trocken. Die Temperaturen gehen in der Südwesthälfte runter auf 11 bis 4 Grad, in der Nordosthälfte auf 4 bis -1 Grad.

Tagsüber soll es ähnlich schön wie am Freitag werden - Hoch "Nikolas" sei dank: Der Vorhersage des DWD zufolge wird es im Südwesten bei Höchstwerten von 20 bis 26 Grad wieder warm. Es kann aber auch mal regnen. Im Norden und Osten bleibt es zwar trocken, die Temperaturen steigen aber auf maximal 14 bis 20 Grad.

In der Nacht zum Sonntag bleibt es in der Nordosthälfte klar und trocken, im übrigen Land teils gering bewölkt, teils wolkig mit einzelnen Schauern bei Tiefstwerten von 4 bis 0 Grad im Norden und Osten und 10 bis 5 Grad im Westen und Süden.

Am Sonntag zeigt sich die Sonne dann wieder von ihrer besten Seite: Die Temperaturen liegen an der See bei 10 bis 14 Grad, im Norden und Osten bei 14 bis 19, sonst bei 20 bis 27 Grad. Im Süden und Südwesten kann es vereinzelt aber auch zu Gewittern kommen. (msc/dpa)

So wird das Wetter in den kommenden Tagen:

Donnerstag: Im Norden mitunter dichte Wolken, sonst vielfach sonnig. 10 bis 25 Grad.
Freitag: Oftmals heiter, teils auch wolkig. Im Süden vereinzelt Schauer, sonst trocken. 13 bis 26 Grad.
Samstag: Heiter bis wolkig mit einzelnen Schauern, im Süden vereinzelt Gewitter. 14 bis 26 Grad.
Sonntag: Viel Sonne, im Süden vereinzelt auch Gewitter möglich. 10 bis 27 Grad.

Verwendete Quellen:

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.