Am 1. März beginnt für die Meteorologen bereits der Frühling. Doch schon jetzt sind die Vorboten in Deutschland zu spüren. In den kommenden Tagen klettern die Temperaturen aus dem einstelligen Bereich nach oben. Und zum Wochenende braucht man in einigen Landesteilen schon keine Winterjacke mehr.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Schon knapp zwei Wochen vor dem eigentlichen Frühlingsanfang wird es mild in Deutschland. Am Mittwoch wird es im Nordosten und Osten zwar noch etwas trüb und es kann etwas regnen, doch das ändert sich.

Am Donnerstag halten sich nur noch im Süden gebietsweise zähe Nebel- und Hochnebelfelder, doch im restlichen Land bleibt es überwiegend freundlich und trocken, erklärt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Auf 6 bis 12 Grad steigen dabei die Temperaturen an, nachts kann es dagegen noch weiter frostig sein.

Bis zu 15 Grad könnten dann ab Freitag erreicht werden. Grund ist laut DWD subtropische Luft, die nach West- und Mitteleuropa ströme. Davon profitieren hierzulande der Südwesten, der Westen und große Teile des Nordens.

17 Grad plus im Februar: T-Shirt-Wetter

Und die Warmfront hält sich am Samstag und Sonntag auch. "Statt nächtliche Werte bis minus 20 Grad bekommen wir am Wochenende Topwerte bis zu 17 Grad am Oberrhein", meint Dominik Jung von wetter.net.

In einigen Regionen könne man "am Nachmittag schon mal ein bis zwei Stunden in der warmen Sonne im T-Shirt genießen".

Was verlockend klingt, ist aber der Jahreszeit natürlich nicht angemessen. "Das sind Werte, die es normalerweise erst Ende März oder sogar erst Anfang April gibt", meint Jung und betont: "Es ist für die Jahreszeit viel zu warm."

Ob sich das in den kommenden Tagen wieder ändern wird? Eher nicht, meint Jung mit Blick auf die Daten: "Nach aktuellen Berechnungen ist bis Monatsende nicht mit einer Rückkehr des Winters zu rechnen." (dpa/mwo)

Deutschland-Wetter laut wetter.net:

  • Mittwoch: 5 bis 10 Grad, im Norden meist viele Wolken, nach Süden freundlich und trocken
  • Donnerstag: 7 bis 14 Grad, vielfach sonnig und trocken
  • Freitag: 10 bis 16 Grad, nach Nebel viel Sonne und trocken
  • Samstag: 10 bis 17 Grad, ungewöhnlich warmes Wochenende, viel Sonne und trocken
  • Sonntag: 8 bis 16 Grad, vielfach freundlich und trocken
  • Montag: 10 bis 15 Grad, mal Sonne, mal Wolken, trocken
  • Dienstag: 8 bis 13 Grad, Mix aus Wolken und Sonne, im Nordwesten auch etwas Regen möglich
Bildergalerie starten

Die wichtigsten Wolkenarten in Bildern

Wolken sind eines der schönsten Wetterphänomene der Erde. Doch durch ihre Alltäglichkeit, schenkt man ihnen meist nur wenig Aufmerksamkeit. Hier seht ihr die wichtigsten Wolkengattungen in Bildern.




Teaserbild: © imago/Ralph Peters