Pünktlich zum ersten Advent gibt es den ersten Schnee dieses Winters. Zumindest im Süden und Südwesten Deutschlands lässt Tief "Olaf" am Sonntag teilweise Flocken rieseln.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Schon am Samstag kann es an den Alpen oder im Stau der östlichen Mittelgebirge ein paar Flocken geben, es bleibt jedoch bei 1 bis maximal 7 Grad weitgehend trocken, berichtet der Deutsche Wetterdienst (DWD).

In der Nacht zum Sonntag ziehen von Westen her Wolken auf, die am Morgen entlang der französischen Grenze bereits erste Schneeflocken herabrieseln lassen.

Mit Niederschlägen muss am Sonntag vor allem im Südwesten gerechnet werden, im Bergland über 300 Metern durchweg in Form von Schnee. Vor allem in tieferen Lagen ist auch Schneeregen oder ganz normaler Regen möglich.

Die Temperaturen reichen von 0 Grad im Süden bis 7 Grad an der Nordsee. Nachts wird bei 0 bis minus 4 Grad fast überall in Deutschland leichter Frost erwartet. Die Glättegefahr steigt durch Schnee oder überfrierende Nässe.

Schneefall auch zum Wochenstart

Eher trocken mit Temperaturen zwischen 0 und 8 Grad dürfte es nach Angaben der Meteorologen am Montag werden. Vor allem in den Staulagen der östlichen Mittelgebirge sowie an den Alpen kann es zeitweise leichten Schneefall geben, im Norden einzelne Schauer. Ansonsten bleibt es meist trocken. In der Nacht sinken die Temperaturen auf bis zu minus 5 Grad.

Am Dienstag ist teilweise sogar längerer Sonnenschein möglich - immer vorausgesetzt, dass die Sonne sich ihren Weg durch Nebel und Hochnebel bahnen kann. Nur im Norden und Nordosten kann es bei starker Bewölkung vereinzelt etwas Regen oder Sprühregen geben. An den Küsten können stürmische Böen auftreten. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 0 Grad im Süden und bis zu 8 Grad im Norden. (jwo/dpa)

Wetter aktuell in Deutschland: So wird es in den kommenden Tagen

  • Sonntag: im Südwesten Niederschlag, ab 300 Meter durchweg Schnee, 0 bis 7 Grad
  • Montag: Schauer im Norden, in östlichen Mittelgebirgen und an den Alpen leichter Schneefall, 0 bis 8 Grad
  • Dienstag: vereinzelt Regen, längerer Sonnenschein möglich, 0 bis 8 Grad
Bildergalerie starten

Dieses Obst und Gemüse hat im Dezember Saison

Mango, Ananas, Kiwi - exotische Früchte gibt es ganzjährig im Supermarkt zu kaufen. Doch wenn Sie sich umweltbewusst und regional ernähren möchten, dann sollten Sie den Saisonkalender für Obst und Gemüse im Blick haben. Wir verraten Ihnen, welche Obst- und Gemüsesorten im Dezember Saison haben.
Teaserbild: © picture alliance / Peter Steffen