Athen schließt Veto gegen EU-Beitrittskandidaten nicht aus

Die mazedonischen Behörden erlaubten zeitweise nur noch Flüchtlingen aus Syrien und Irak die Einreise, Afghanen aber nicht mehr.
Mazedonien hielt seine Grenze für Migranten geschlossen.
An der Grenze harren Tausende überwiegend aus dem Irak und Syrien stammende Menschen aus. 
Der Traum von Europa zerstört? Die Weiterreise ist vorerst gestoppt.
Neue Themen
Top Themen