Hongkong begeht 20. Jahrestag der Rückgabe an China

Kommentare0
Demonstration in Hongkong: Immer wieder gab es in den 20 Jahren seit der Rückgabe an China lang anhaltende Proteste gegen den chinesischen Einfluss.
Tausende Menschen demonstrieren 2014 in Hongkong zum Jahrestag der Rückgabe von der früheren britischen Kronkolonie 1997 an China.
Pro-China-Demonstranten bei einer Kundgebung zum Besuch von Chinas Präsident Xi Jinping.
Letztlich hat er das Sagen in Hongkong: Chinas Präsident Xi Jinping (M.) winkt bei seiner ANkunft auf dem Flughafen.
Anstoßen auf die Einigung: Der damalige chinesische Parteichef Zhao Ziyang und Margaret Thatcher feiern am 19. Dezember 1984 die gemeinsame Erklärung für die Rückgabe der britischen Kronkolonie.
Countdown zur Übergabe: Wenige Tage vor Hongkongs Rückgabe an China zählt eine Uhr die verbleibende Zeit herunter.
Hongkongs Opposition gibt keine Ruhe: Pro-Demokratie-Aktivisten, die nach einer Demonstration in Gewahrsam genommen worden waren, nach ihrer Freilassung.
Rückgabezeremonie am 1. Juli 1997.