Jens Spahn: "Therapie"-Verbot gegen Homosexualität konkretisiert

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat seinen Vorstoß konkretisiert, sogenannte Konversionstherapien zur "Umpolung" von Homosexuellen zu verbieten. Diese sollen bei unter 18-Jährigen generell untersagt werden, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf den ihm vorliegenden Gesetzentwurf berichtet. (Teaserbild: imago images / Metodi Popow) © spot on news / 1&1 Mail & Media