Österreich und Balkanländer wollen "Flüchtlingsstrom stoppen"

Mazedonische Polizisten sichern die Grenze zu Griechenland.
Wird die Spanien-Route wieder mehr genutzt? Rot-Kreuz-Mitarbeiter helfen einem Flüchtling, der im andalusischen Tarifa an Land gegangen ist.
Deutschkurs für Flüchtlinge in Wien: In der österreichischen Hauptstadt tagen derzeit die Westbalkan-Staaten.
Abgewiesen: Afghanische Flüchtlinge werden nicht mehr über die Grenze zwischen Griechenland und Mazedonien gelassen.
Spezialkräfte der Polizei im "Dschungel" in Calais: Tausende Flüchtlinge hausen hier in einer Art Slum und warten auf eine Chance, nach Großbritannien zu gelangen.
Im Hafen von Piräus warten Migranten auf die Essensausgabe.
Gestrandet in Athen: Afghanische Migranten kommen nicht mehr über die mazedonische Grenze.
Neue Themen
Top Themen