Europäischen Söldnern droht in der "Volksrepublik" Donezk die Hinrichtung

In der prorussischen, selbsternannten "Volksrepublik" Donezk stehen fünf Europäer vor Gericht. Laut russischen Medien soll es sich dabei um ausländische Söldner handeln. Unter den fünf Angeklagten befinden sich ein Schwede, ein Kroate und drei Briten. Nach dem Gesetz der "Volksrepublik" Donezk könnte den Europäern die Todesstrafe drohen. © Contentity