Ukrainische Eisenbahn meldet 30 Tote nach Angriff auf Evakuierungs-Bahnhof

Bei einem Raketenangriff auf einen Evakuierungs-Bahnhof sind nach offiziellen Angaben 30 Menschen getötet worden. Der Vorfall ereignete sich in der ostukrainischen Stadt Kramatorsk. Wie der Eisenbahnchef Olexander Kamischyn bestätigte, gebe es neben den 30 Toten etwa 100 Verletzte. © ProSiebenSat.1